Gilde Healthcare legt neuen 200 Millionen Euro Private Equity-Fonds auf

By on März 8, 2019

Fokus auf Investitionen im Gesundheitswesen in den Benelux- und DACH-Staaten

Gilde Healthcare,  der europäische Spezialinvestor für das Gesundheitswesen, hat erfolgreich seinen 200 Millionen Euro Private Equity-Fonds, Gilde Healthcare Services III, aufgelegt. Im Mittelpunkt des Fonds stehen Gesundheitsdienstleister sowie Hersteller von Medizinprodukten im Mittelstand. Der Fonds wird von den Niederlassungen in Utrecht (Niederlande) und Frankfurt (Deutschland) betreut.

Bei den Investoren des Fonds, welcher innerhalb von wenigen Monaten seinen Hard Cap erreichte, handelt es sich unter anderem um PGGM (Pensioenfonds Zorg en Welzijn) und Rabo Corporate Investments sowie verschiedene internationale Dachfonds. Bis heute hat Gilde Healthcare mehr als eine Milliarde Euro für seine dedizierten Gesundheitsfonds aufgelegt. Zu den jüngeren Private-Equity-Investitionen zählen der Krankenhaus-Softwareanbieter Performation, Zetacom, ein Anbieter von gesundheitsspezifischen Kommunikationssystemen und das Auftragsforschungsunternehmen für Arzneimittel MercachemSyncom.

Jasper van Gorp, Managing Partner bei Gilde Healthcare: „Wir freuen uns über das große Interesse an unserem neuen Fonds, das den Erfolg unserer Anlagestrategie unterstreicht und unsere Erfolgsgeschichte widerspiegelt. Wir sehen einen starken Dealflow bei Leistungserbringern, Gesundheitsdienstleistern sowie Herstellern von Medizinprodukten in der Benelux- und DACH-Region. Durch unsere lokale Präsenz sind wir gut positioniert, um Transaktionen im mittelständischen Gesundheitswesen zu realisieren.“

Der neue Private Equity-Fonds fokussiert sich auf etablierte Unternehmen mit einem EBITDA zwischen 2 und 15 Millionen Euro mit Sitz in Europa, vorzugsweise in den Benelux- und DACH-Staaten.

Neben der Bereitstellung von Expansionskapital unterstützt Gilde Healthcare das Management seiner Portfoliounternehmen durch die praxisnahe Umsetzung von Wachstumsstrategien, seine umfassende Branchenkompetenz und sein internationales Netzwerk. Gilde Healthcare verfolgt hierbei den Ansatz, dass eine langfristig optimale Wertschöpfung im Gesundheitswesen zu einer besseren Versorgung bei geringeren Kosten für Patienten führt.

Vor kurzem hat Gilde Healthcare sein Private Equity-Team um zwei weitere Professionals verstärkt: Rafael Natanek als Partner, zuvor Partner im Gesundheitsteam bei Bain & Company, sowie Boyd Rutten, zuvor bei EQT, als Senior Associate.

Über Gilde Healthcare

Gilde Healthcare ist ein auf das Gesundheitswesen spezialisierter europäischer Investor, der sowohl in Gesundheitsdienstleister des unteren und mittleren Marktsegments als auch in innovative Gesundheitstechnologieunternehmen investiert. Die Firma verwaltet mehr als eine Milliarde Euro und konzentriert sich auf Investitionen in digitale Gesundheit, Diagnostika, Medizinprodukte, Therapeutika und Gesundheitsdienstleistungen in Europa und den USA.

https://gildehealthcare.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login