GÖRG verstärkt sich in Frankfurt mit M&A/Private Equity-Team um Dr. Tobias Fenck

By on September 11, 2018

GÖRG hat mit dem renommierten M&A/Private Equity-Anwalt Dr. Tobias Fenck einen anerkannten Transaktionsexperten gewinnen können. Tobias Fenck wechselt zum 15. September 2018 von Bryan Cave Leighton Paisner, wo er zuletzt das Frankfurter Büro geleitet hat. Gemeinsam mit Herrn Dr. Fenck wechseln die beiden Associates Markus Beyer und Robert Schindler in das Frankfurter GÖRG-Büro.

Dr. Fenck berät vorwiegend in den Bereichen M&A, Private Equity und Venture Capital. Zu seinen langjährigen Mandanten zählen Fonds, mittelständische und inhabergeführte Unternehmen sowie internationale Konzerne. Im Transaktionsbereich berät er vornehmlich im MidCap- und Small-MidCap-Segment. In jüngster Zeit hat Herr Dr. Fenck Mandanten in unterschiedlichen Dienstleistungssektoren, regulierten Branchen sowie im Tech/IT-Umfeld beraten.

Dr. Jens-Dietrich Mitzlaff aus dem GÖRG-Kanzleimanagement zum Beitritt von Herrn Dr. Fenck und seinem Team: „Wir freuen uns sehr, mit Tobias Fenck einen profilierten Anwalt im Bereich M&A/Private-Equity gewonnen zu haben. Der Wechsel bestätigt unsere Strategie, das organische Wachstum mittels jährlicher Partnerernennungen aus den eigenen Reihen mit externen, strategischen Partnerernennungen zu kombinieren. Auch zeigt sich die Attraktivität unserer Kanzlei als eine der wenigen verbliebenen deutschen unabhängigen Kanzleien. Durch seine fachliche Kompetenz und pragmatische Persönlichkeit, passt Herr Fenck sehr gut zur Kultur unserer Kanzlei.“

Dr. Yorick Ruland, Leiter der Service Line Gesellschaftsrecht, ergänzt: „Mit seinem Einstieg bei GÖRG wächst die M&A/Private Equity/Corporate Praxis der Kanzlei auf über 70 Anwälte. Mit den drei neuen Kollegen erweitern wir unsere Expertise und unsere Kapazitäten für M&A und Private Equity-Transaktionen nachhaltig, sowohl am Frankfurter Standort als auch kanzleiweit.“ Nach Dr. Matthias Menke und Florian Wolff (Frankfurt, 2014), Dr. Marcus Herrmann (Frankfurt, 2016) und Dr. Oliver von Rosenberg (Köln, 2016), ist Dr. Tobias Fenck der fünfte Partnerzugang in diesem Bereich innerhalb der letzten vier Jahre.

Dr. Matthias Menke, Standortleiter Frankfurt, fügt an: „Herr Fenck und sein Team, das wir umgehend um weitere Associates ergänzen werden, passen perfekt in unsere Strategie, in Frankfurt das transaktionsgetriebene Beratungsgeschäft für die Gesamtkanzlei auszubauen.“

Dr. Fenck sagt: „Ich freue mich sehr, dass ich meine Expertise zukünftig bei GÖRG in ein standortübergreifend tätiges Team einbringen und den Ausbau der Praxis mit begleiten kann. Mit dem breiten Beratungsspektrum und der Verankerung von GÖRG im deutschen Mittelstand werde ich meine Mandanten nun noch umfassender beraten können. Dazu passen die in Frankfurt bereits vorhandenen Kompetenzen, insbesondere in den Bereichen M&A/Gesellschaftsrecht, Finanzierung, Arbeitsrecht sowie IP/IT.“

www.goerg.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login