Grandeco Wallfashion Gruppe übernimmt Wall!Supply

Die Grandeco Wallfashion Gruppe wächst im Bereich Wanddekorationen mit dem Zukauf von Wall!Supply weiter und steigert ihren Umsatz auf 100 Millionen Euro

Die Grandeco Wallfashion Group übernimmt Wall!Supply, ein Marktführer für dekorative 3D-Wandpaneele, und führt so seine globale Expansionsstrategie nach der Akquisition von Holden Décor im Jahr 2020 weiter fort. Grandeco geht davon aus, dass sich der Trend zur Konsolidierung im Markt für Wanddekorationen weiter fortsetzen wird. Vor diesem Hintergrund will das Unternehmen mit der aktuellen Übernahme auf den einzigartigen Erfolg von Wall!Supply aufbauen und weiteres, signifikantes Wachstumspotenzial realisieren. Wall!Supply wird als Unternehmen weiterhin unabhängig bleiben.

WALL!SUPPLY (www.wallsupply.com) entwirft, produziert und vertreibt moderne, einfach zu installierende 3D-Wandverkleidungsprodukte, haupsächlich über DIY-Vertriebskanäle.

Wandverkleidungen, die das Zuhause zu einem schöneren, lebenswerteren Ort macht, sind die Leidenschaft von WALL!SUPPLY. Das Unternehmen verfügt über eine führende Position im europäischen DIY-Markt für 3D-Wandverkleidungen und hat bereits erste Produkteinführungen im nordamerikanischen DIY-Markt erfolgreich umgesetzt. Darüber hinaus wurde mit style4walls.com auch ein starker E-Commerce-Vertriebskanal für den B2C-Bereich aufgebaut.

Mit der Übernahme von Wall!Supply steigt die Grandeco Wallfashion Group in das Segment der 3D-Wandverkleidungen ein und erweitert so ihr Portfolio an traditionellen Tapeten um aktuelle Trendprodukte.

Gemeinsam mit Grandeco will Wall!Supply im Bereich Wandverkleidungen Luxus „demokratisieren“ und seine Präsenz in Europa und Nordamerika über verschiedene Vertriebskanäle wie DIY und Online stärken.

Seit einem Jahr beschleunigt die Grandeco Wallfashion Group die Konsolidierung im Markt für Wandverkleidungen durch die Akquisition führender Unternehmen. Nach der Akquisition von Holden Décor im Jahr 2020 wird Wall!Supply im Rahmen dieser Strategie  weiteres Wachstum vorantreiben.

Patrick Molemans, CEO der Grandeco Group: „Dieser Zukauf ist eine hervorragende Gelegenheit, unser Angebot an Wanddekorationen umfassend zu erweitern. Zuvor hatten wir angekündigt, dass wir die Position der Grandeco Group im Markt durch gezielte Akquisitionen weiter stärken werden. Mit dieser zweiten Akquisition im Rahmen dieser Strategie holen wir uns umfassendes Know-How in einer komplementären Produktkategorie an Bord. Die innovativen und hochwertigen Produkte von Wall!Supply, in Kombination mit einem einzigartigen Geschäftsmodell, einem  durchdachten Logistikkonzept und exzellentem Kundenservice werden unser Angebot in den Kanälen DIY und Online sowie auch in anderen Kanälen weiter ausbauen. In Zukunft wird sich das Wachstum der Grandeco Group und Wall!Supply gegenseitig in Wechselwirkung verstärken. So hat Wall!Supply eine außergewöhnlich starke Position im deutschen Markt, während Grandeco in anderen Märkten wie Großbritannien stark ist und zusammen mit Holden Décor über einen signifikanten Marktanteil verfügt. Auch die Wall!Supply-Website Style4Walls wächst weiterhin stark und wird die Grandeco Group im B2C-Marktsegment erheblich stärken.“

Frank Frantzen, CEO der WALL!SUPPLY Group: „Ich freue mich sehr über die Übernahme von WALL!SUPPLY durch Grandeco und auf die Zusammenarbeit mit Patrick Molemans und seinem Team, um das weitere Wachstumspotenzial von WALL!SUPPLY zu realisieren. Die Bündelung unserer Kompetenzen in den Bereichen Produkte, Vertriebskanäle und Marktabdeckung wird unseren beiden Unternehmen eine noch stärkere Position im DIY-Markt verschaffen: 1+1=3.“

Jens Ruers, Aktionär der WALL!SUPPLY Group: „Ich bin überzeugt, dass Grandeco der richtige Partner ist, um die Wachstumsambitionen und das Potenzial von Wall!Suppply weiter zu realisieren und die Marktposition von WALL!SUPPLY weltweit zu stärken.“

Alain Keppens von Down2Earth und Tom Van de Voorde, Partner bei Gimv, beide Aktionäre von Grandeco: „Grandeco ist seit vielen Jahren ein Outperformer in seiner Branche. Durch die Übernahme von Wall!Supply stärken wir unsere Position in verschiedenen Märkten und Kanälen weiter. Der Markt für Wanddekoration ist nach wie vor sehr fragmentiert, mit deutlichem Potenzial für weitere Konsolidierung. Grandeco unterstreicht mit dem jüngsten Zukauf nochmals seine Ambition, in diesem Bereich eine führende Rolle zu spielen.“

Die Transaktion wurde am 23. Juli 2021 unterschrieben und unterliegt den üblichen Bedingungen, einschließlich der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden. Keine weiteren finanziellen Details werden bekannt gegeben.

______________________

ÜBER Grandeco 

Grandeco Wallfashion Group wurde 1978 in Belgien gegründet und ist ein Global Player im Bereich Produktion von Tapeten. Der Hauptsitz und die Produktionsstätte des Unternehmens befinden sich in Tielt, Belgien. Grandeco verfügt über sechs Vertriebsniederlassungen in Belgien, Großbritannien, Frankreich, Polen, Russland und Deutschland sowie über ein dynamisches Team von mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und ist in mehr als 80 Ländern präsent.

ÜBER Wall!Supply 

Wall!Supply wurde im Jahr 1993 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Sittard in den Niederlanden. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte in 28 Ländern in Europa und Nordamerika. Die Hauptabsatzmärkte sind dabei Deutschland, Frankreich, Benelux, USA, Skandinavien und Österreich. 90 Prozent des Umsatzes werden über einen DIY-Omni-Channel erzielt und die langjährigen Kundenbeziehungen sind von großem, gegenseitigen Vertrauen geprägt. Wall!Supply hat ein unverwechselbares Produktportfolio entwickelt, das sich vor allem bei den Bestandskunden im Baumarktbereich großer Beliebtheit erfreut und deren Ladenflächen signifikant aufgewertet hat. Außerdem konnten verschiedene Neukunden im Premium-Segment in Europa und den USA gewonnen werden. Das Produktportfolio von Wall!Supply zeichnet sich insbesondere durch „One-Stop-Shop-Lieferung“ und die Verwendung einer breiten Palette an hochwertigen und recyclebaren Materialien wie Holz, Kork, Schaumstoff, Keramik, Textilien, Beton und Gips aus.

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________