gridscale erhält 7 Millionen Euro Wachstumskapital

By on März 13, 2019
  • Endeit Capital, EnBW New Ventures führen die Runde an
  • Als bestehende Investoren beteiligen sich auch der EnjoyVenture mit dem BLSW Seed- und Wachstumsfonds und der High-Tech Gründerfonds
  • Die Investition fließt in internationales Wachstum sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung der Plattform

gridscale, der Kölner Anbieter innovativer Infrastructure-as-a-Service- und Platform-as-a-Service-Lösungen (IaaS und PaaS) erhält in seiner Series-A-Finanzierungsrunde neues Kapital in Höhe von 7 Millionen Euro. Angeführt wird die Runde von Endeit Capital und EnBW New Ventures. Außerdem beteiligten sich die bestehenden Investoren EnjoyVenture mit dem BLSW Seed- und Wachstumsfonds sowie der High-Tech Gründerfonds. Das nun zur Verfügung stehende Kapital wird in die technologische und personelle Weiterentwicklung von gridscale fließen sowie die Internationalisierung des Geschäfts vorantreiben.

gridscale bietet Kunden die Möglichkeit, komplexe Hosting- und Infrastrukturprojekte flexibel zu realisieren. Den heute bereits hohen Automatisierungsgrad der Plattform wird gridscale weiter ausbauen. Das Unternehmen hält hierbei am Prinzip der Echtzeit-Skalierung der Infrastruktur bei minutengenauer Abrechnung fest. Kunden wie Controlware, KOMSA, Butlers oder die Karlsruher Verkehrsbetriebe zahlen bei der Nutzung tatsächlich nur für die Ressourcen, die sie auch wirklich benötigen.

Das Unternehmen wird sein Angebot an PaaS-Anwendungen erweitern und zusätzliche Dienste für die indirekten Vertriebskanäle bereitstellen. Systemhäuser und Agenturen greifen schon heute auf gridscales intelligente Komponenten zurück. Die White-Label-Lösung adressiert dabei die speziellen Bedürfnisse dieser Partner und bietet ihnen die Möglichkeit, selbst zu zuverlässigen Cloud-Providern zu werden.

“Wir sind vom Potenzial der Technologie und dem Team von gridscale sehr überzeugt. gridscale hat sich mit einer innovativen Lösung in dem 50 Milliarden US-Dollar großen und wachstumsstarken globalen IaaS- und PaaS-Markt positioniert. Wir sind sehr stolz darauf, nun Teil von gridscale zu sein und sie beim Brand Positioning und beim internationalen Ausbau begleiten zu können”, betont Martijn Hamann, Partner bei Endeit Capital. Holger Wagner, Senior Investment Manager bei EnBW New Ventures ergänzt: “Das Team vereint technische Expertise, Marktkenntnis und das Gespür für die spezifischen Anforderungen der Kunden. Wir freuen uns, Teil dieser Entwicklung zu sein.”

Henrik Hasenkamp, Mitgründer und CEO von gridscale, freut sich über den erfolgreichen Abschluss der Finanzierungsrunde: “Schlussendlich arbeiten immer Menschen miteinander. Endeit Capital und EnBW New Ventures stachen aus einer Vielzahl von VCs hervor, die an der Technologie und am Team gleichermaßen Interesse zeigten – ein perfekter Match zu unseren bestehenden Gesellschaftern. Mit der Unterstützung von Endeit Capital und EnBW New Ventures sind wir in der Lage, unser Wachstum nochmals deutlich zu beschleunigen und gleichzeitig eine Vielzahl neuer Produkte und Services zu veröffentlichen. Denn wir wollen uns insbesondere auch in anderen Teilen Europas als sicherer, skalierbarer und zuverlässiger Cloud-Dienstleister etablieren.”

(Quelle)


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login