GRUENDEL Rechtsanwälte berät Finanzierungsrunde der Data Virtuality

By on Juli 20, 2012

gruendel.gif - 3 (Kbytes)   Der Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) und der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investieren gemeinsam in die Leipziger Data Virtuality GmbH. Das Kapital wird genutzt, um die Entwicklungsarbeit von innovativen Softwarelösungen zum automatisierten Aufbau von Data Warehouses voranzutreiben.
Die Data Virtuality GmbH, eine Ausgründung aus der Universität Leipzig, entwickelt und vermarktet eine Software, mit der sich Daten aus unterschiedlichen Quellsystemen schnell und kostengünstig zusammenführen lassen. Dabei wird ohne großen manuellen Aufwand ein sogenanntes „Data Warehouse“ automatisch erstellt.
Das Produkt Data Virtualizer bereitet die Daten aus den verschiedenen Datenquellen in einem Unternehmen auf, führt sie zusammen und erstellt das Data Warehouse automatisch. In welcher Form das Data Warehouse erstellt wird entscheidet das Programm basierend auf dem automatisch ermittelten Nutzerbedarf.
TGFS ist ein Venture Capital Fonds mit einem Volumen von 60 Mio. €. Er investiert in Unternehmensgründungen und junge Unternehmen ausschließlich im Hochtechnologiebereich und am Standort Sachsen. Seit seiner Gründung im Jahr 2008 hat der TGFS 30 Unternehmen unterschiedlichster Branchen finanziert.

Anwaltliche Berater TGFS: Dr. Steffen Fritzsche (Lead, Corporate), Dr. Mirko Gründel (Corporate), Alexandra Roeper (Arbeitsrecht), Jan Wehner (IT-Recht), alle Leipzig

GRUENDEL Rechtsanwälte zählt mit Büros in Leipzig und Jena zu den führenden Kanzleien in Mitteldeutschland. Unsere Mandanten sind mittelständische Unternehmen, im Dax, TecDax und AIM gelistete Gesellschaften, Finanzinvestoren, öffentliche Unternehmen und Kommunen, Vorstände und Geschäftsführer sowie gemeinnützige Institutionen und Körperschaften. Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Handels- und Gesellschaftsrecht, Unternehmenskäufe und -verkäufe, Umwandlungen, Vertriebsrecht, individuelles und kollektives Arbeitsrecht, Bau- und Vergaberecht, gewerbliche Schutzrechte, Multimedia- und IT-Recht, Gesundheitsrecht sowie Wettbewerbs-, Medien- und Presserecht.

Medienkontakt: GRUENDEL Rechtsanwälte, Herrn Rechtsanwalt Dr. Steffen Fritzsche, LL.M., Mädler-Passage, Grimmaische Str. 2-4, 04109 Leipzig, Tel.: +49 341 231062-0, Fax: +49 341 231062-30, leipzig@gruendel.pro


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.