GRUENDEL Rechtsanwälte berät WMS bei Management-Buy-Out der GETT und InduKey

By on April 18, 2013

gruendelDie Firmen GETT Gerätetechnik GmbH (Treuen) InduKey Keyboard Production GmbH & Co. KG (Treuen) und InduKey North America LLC (New Jersey), sind erfolgreich an neue Gesellschafter verkauft worden.
Der Unternehmensgründer und bisherige Geschäftsführende Gesellschafter hat die Unternehmen an ein Management-Buy-Out-Team aus dem eigenen Hause veräußert. Die Transaktion wurde unterstützt durch den Wachstumsfonds Mittelstand Sachsen aus Leipzig (WMS).
Die GETT GmbH mit ihrer Produktmarke InduKey hat sich als eine weltweit führende Premium-Marke für professionelle Dateneingabe-Systeme etabliert. Weltweit verfügt das Unternehmen über ein Netzwerk von mehr als 50 qualifizierten Vertriebspartnern.
Der WMS bietet mittelständischen Unternehmen mit Sitz in Sachsen flexible Lösungen zur Wachstums- und Nachfolgefinanzierung. Seit 2005 hat der WMS in insgesamt 17 Unternehmen investiert und sie bei ihren Wachstumsvorhaben oder der Unternehmensnachfolge begleitet. Der Umsatz der Unternehmen stieg nach der WMS-Beteiligung von EUR 170 Mio. auf heute über EUR 320 Mio. und die Zahl der Arbeitsplätze erhöhte sich von rund 1.900 Mitarbeitern auf heute rund 2.500.

Anwaltliche Berater WMS: Dr. Mirko Gründel, Florian Helbig (beide Corporate, Leipzig)


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!