GSK berät 4finance-Gruppe bei der Begebung einer Anleihe

By on Juni 30, 2016

GSK Stockmann + Kollegen hat die 4finance-Gruppe (Riga/Luxembourg), einen der größten europäischen Anbieter von Online- und mobilen Konsumenten-Krediten, bei der Begebung einer EUR 100 Mio. Anleihe umfassend beraten.

Die von der Finanzgesellschaft der Gruppe, der luxemburgischen 4finance S.A., begebene und von mehreren europäischen Gesellschaften der 4finance-Gruppe abgesicherte Anleihe wurde bei institutionellen Investoren platziert. Die Emission wurde von einem pan-europäischen Syndikat, bestehend aus Wallich & Matthes (Niederlande), Derobank AG (Deutschland) und Pareto Securities (Schweden), begleitet. Die Anleihe notiert im Open Market (Quotation Board) Frankfurt und wird demnächst in den Prime Standard für Anleihen der Frankfurter Börse zugelassen.

In der Transaktion haben das Münchener Büro von GSK Stockmann + Kollegen und das neue GSK-Büro Luxemburg eng zusammengearbeitet.

GSK Stockmann + Kollegen hat die 4finance-Gruppe umfassend bei der Erstellung der kompletten Angebotsdokumentation beraten, d.h. Offering Memorandum, Anleihebedingungen, Garantien sowie Due Diligence für Luxemburg und Koordination der gesamten DD aller Jurisdiktionen.

Berater 4finance-Gruppe:

GSK STOCKMANN + KOLLEGEN: Hendrik Riedel (Federführung, Kapitalmarkt), Andreas Heinzmann (Kapitalmarkt, GSK Luxembourg SA), Mathilde Ostertag (Steuerrecht, GSK Luxembourg SA); Associates: Sebastian Dittrich (Kapitalmarkt), Valerio Scollo (Kapitalmarkt, GSK Luxembourg SA)

www.gsk.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!