GSK berät DMG Information, Inc. beim Erwerb der vesseltracker.com GmbH

By on Juni 12, 2013

GSK Stockmann + Kollegen hat DMG Information, Inc. (DMGI), die Holding des Geschäftsfelds elektronische Informationen und Datenbereitstellung der Daily Mail and General Trust plc (DMGT), bei dem Erwerb der vesseltracker.com GmbH, dem führenden deutschen Anbieter maritimer Daten, beraten.

Sämtliche Anteile der vesseltracker.com GmbH wurden für Genscape, Inc. erworben, einem Tochterunternehmen von DMGI und weltweit führendem Anbieter von Energie-Informationen und -Daten für Rohstoff- und Finanzmärkte. Genscape, Inc. stellt Daten zu Produktion, Übertragung, Lagerung und Handel von bedeutenden Rohstoffen und Energieträgern, wie Strom, Öl, Gas, Biobrennstoffen sowie Landwirtschaft zur Verfügung.

DMGI hält Anteile an einer Reihe schnell wachsender innovativer Anbieter von Marktinformationen aus den Bereichen Immobilien, Bildung, Energie und Rohstoffe sowie der strukturierten Finanzierung. Ausgehend von ihrem Hauptsitz in Stamford, Connecticut, hat DMGI den Fokus Ihrer Geschäftstätigkeit auf die USA, das Vereinigte Königreich und das europäische Festland ausgerichtet. Die Unternehmen von DMGI beschäftigen weltweit über 1.600 Angestellte.

DMGI ist Teil der Daily Mail and General Trust plc (DMGT), einer an der Londoner Börse notierten Gesellschaft mit einem Jahresumsatz von 2 Milliarden Pfund (www.dmgt.co.uk). DMGI erweitert das Kerngeschäft von DMGT im Bereich konventioneller Medien um das multinationale Business-to-Business Geschäft.

Die erworbene vesseltracker.com GmbH, mit Sitz in Hamburg, betreibt die Beschaffung, Zusammenstellung, Harmonisierung und Lieferung schiffsbezogener Daten. Dabei nutzt sie ein eigenes Netz von über 800 AIS-Empfangsstationen, die in und um Häfen in der ganzen Welt aufgestellt sind, sowie eine Kooperation zum Sattelitenempfang mit der exactEarth Ltd., Ontario, Canada, um Echtzeitdaten über Schiffspositionen von 100,000 multinationalen Schiffen und rund 800 Häfen rund um die Uhr zur Verfügung zu stellen. Die Kunden nutzen dieses Angebot, um z.B. die Auslastung für die Be- und Entladung der Schiffe im Hafenbetrieb und die Verfügbarkeit von Schiffen zu steuern.

Mit der Übernahme wird die vesseltracker.com GmbH Teil der DMGI-Firmenfamilie. Dadurch kann die Erdölflottenüberwachung auf See durch vesseltracker.com mit den Land-Erdölspeicher- und -Pipelinedaten von Genscape zusammengeführt werden. Die Übernahme erlaubt den Marktteilnehmern so direkten Zugriff auf die kombinierten Fundamentaldaten der Ölindustrie zu Land und auf See. Die Gründer von vesseltracker.com, namentlich auch der Hauptgesellschafter Carsten Bullemer, bleiben dem Unternehmen als Geschäftsführer und Experten für Produktentwicklung erhalten. Zeitgleich mit dem Erwerb schloss die vesseltracker.com GmbH zudem einen Langzeit-Datenbereitstellungsvertrag mit der AXSMarine S.A., Paris, ab, dem weiteren veräußernden Gesellschafter von  vesseltracker.com

GSK hat DMGI und Genscape bezüglich aller Aspekte der Akquisition beraten, insbesondere hinsichtlich der Strukturierung und Verhandlung des Anteilskaufvertrages, der steuerlichen und gesellschaftlichen Strukturierung, der Due Diligence, der Geschäftsführeranstellungsverträge, der Aspekte des gewerblichen Rechtsschutzes und der Informationstechnologie sowie bezüglich regulatorischer Aspekte.

In den letzten Jahren hat GSK DMGI und deren europäischen Umwelt- und Immobilieninformationsdienstleister Landmark Information bereits beim Erwerb der deutschen Immobilieninformations-Anbieter Inframation AG und on-Geo GmbH beraten.

Berater DMG Information, Inc.:
GSK Stockmann + Kollegen: Dr. Michael Stobbe, M.C.J. (NYU) (Federführung, Corporate/M&A, Berlin); Jennifer Bierly, LL.M. (Corporate/Management Dienstleistungsverträge, Berlin); Dr. Petra Eckl (Tax, Frankfurt); Dr. Jörg Kahler (IP/IT, Berlin); Associates: Florian Kossmann (Corporate/Due Diligence, Berlin); Dominik Berka (Tax, Frankfurt); Dr. Ingmar Stein (IP/IT, Berlin)
www.gsk.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!