GSK Stockmann berät AviaRent bei strategischer Allianz mit Primonial

By on Oktober 5, 2017

Ab Oktober bilden AviaRent Capital Management S.à r.l. und die französische Primonial Holding eine strategische Allianz. Primonial ist eine der führenden europäischen Asset Management Plattformen mit einem Fondsvermögen von über € 16 Mrd. Im Bereich Pflege und Bildung verwaltet das Unternehmen europaweit über € 3,5 Mrd. Primonial hat im letzten Jahr die am deutschen Markt bislang größte Transaktion in der Assetklasse Pflegeimmobilien mit dem Erwerb des sog. Panacea Portfolios (68 Alten- und Pflegeheime) von Even Capital umgesetzt. Hierbei wurde Primonial von LPA und GSK Stockmann unterstützt. AviaRent ist mit einem Fondsvolumen von € 1 Mrd. und einen Marktanteil von ca. 20 % im Bereich Pflegeimmobilien einer der Marktführer in Deutschland.

GSK Stockmann berät AviaRent seit 2009 laufend beim Erwerb der Immobilien. Die gemeinsame Kooperation verfügt damit über ein Fondsvolumen von über € 4,5 Mrd. und stärkt somit die gemeinsame Position im Bereich Social Infrastructure. Durch Allianz soll das Portfolio im Bereich Pflegeimmobilien innerhalb eines Jahres um circa 30 % wachsen.

GSK Stockmann hat nunmehr AviaRent Capital Management S.à r.l. bei der rechtlichen und steuerlichen Gestaltung der Zusammenarbeit mit Primonial mit einem aus deutschen und Luxemburger Anwälten bestehenden Team umfassend beraten.

Beteiligte Anwälte GSK Stockmann: Dr. Olaf Schmechel, Dr. Thomas Derlin (beide Federführung), Dr. Petra Eckl, Dominik Berka (Steuern), Benedikt Kreuder (Corporate), Matthias Kaiser (Arbeitsrecht), Arne Bolch, Dr. Philipp Mößner, Anna Lindner (Corporate / Aufsichtsrecht Luxemburg)

www.gsk.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login