GSK Stockmann berät Investorengruppe bei 125 Mio. USD-Finanzierung in Insurtech-Startup Wefox Group

By on März 15, 2019

GSK Stockmann hat die Venture Capital-Investoren Target Global, Idinvest Partners, Horizons Ventures und Speedinvest bei der jüngsten Serie B-Finanzierungsrunde in das Berliner Startup Wefox Group beraten. Mit einem Volumen von insgesamt 125 Mio. USD handelt es sich um die bisher größte Finanzierungsrunde für ein europäisches Insurtech.

Die Wefox Group ist ein wachsendes Schweizer Startup mit operativem Sitz in Berlin. Das 2014 gegründete Technologieunternehmen vereint unter seinem Dach die innovative Versicherungs-Plattform Wefox, einen Marktplatz zum digitalen Abschluss von Versicherungen, sowie die erste rein digitale Versicherung ONE, die den kompletten Versicherungsschutz einschließlich der Schadensregulierung digital mit einer App abbildet und seinen Kunden hierbei größtmögliche Flexibilität in der Auswahl ihrer Produkte anbietet. Wefox Group zählt zu den führenden Insurtech-Unternehmen in Europa. Das Startup plant weitere Expansionen in den europäischen Broker-Markt und will darüber hinaus den Ausbau seiner Produkt- und Entwicklungsteams vorantreiben.

Das Kapital für diese Entwicklung hat Wefox Group mit einer Series B-Finanzierung im Gesamtvolumen von 125 Mio. USD eingesammelt. Größter Investor ist die Mubadala Investment Company, ein Staatsfonds von Abu Dhabi. Weitere Geldgeber sind Target Global, Idinvest Partners, Horizons Ventures und Speedinvest, die bereits in früheren Finanzierungsrunden bei Wefox Group eingestiegen sind. Als weiterer neuer Investor hat sich die chinesische CreditEase an dem Berliner Startup beteiligt.

Die Investorengruppe Target Global, Idinvest Partners, Horizons Ventures und Speedinvest wurde von einem GSK Stockmann-Team unter Führung der Berliner Partnerin Dr. Katy Ritzmann bei dem Investment beraten. Dabei konnte GSK Stockmann seine besonderen Kompetenzen und Erfahrungen in der Finanzierung von regulierten Tech-Startup´s durch Venture Capital einbringen und auf die Expertise der Sektorgruppen Corporate sowie Banking & Finance (Funds, Financial Services & Capital Markets) zurückgreifen.

GSK Stockmann verfügt über umfassende Erfahrung in diesen Bereichen und wirkt aktiv an der Gestaltung des technologischen Wandels mit, bei dem Digitalisierung und zunehmende Vernetzung entscheidenden Einfluss auf Unternehmen und Märkte haben werden.

Berater Target Global, Idinvest Partners, Horizons Ventures und Speedinvest (Investoren):

GSK Stockmann: Dr. Katy Ritzmann (VC, IP/IT, Federführung); Associates: Ira Mießler (VC, IP/IT), Dana Alpar (VC)

Wenger & Vieli, Schweiz: Marc Walter


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login