GSK Stockmann + Kollegen berät die Cloud № 7 GmbH bei der Emission einer Immobilienprojektanleihe

By on Juni 17, 2013

GSK Stockmann + Kollegen hat die Cloud № 7 GmbH bei der Emission einer Immobilienanleihe in Höhe von bis zu € 30 Mio. plus weiteren € 5 Mio. begleitet. Die Anleihe soll zum Handel im Bondm der Börse Stuttgart einbezogen werden.

Mit den Erlösen aus der Anleihe soll ein exklusives 18 Etagen hohes Wohn- und Hotelprojekt mit ca. 26 Eigentumswohnungen (30 bis 300 qm), zwei 500 qm großen Penthäusern und ca. 25 Business-Appartements im Europaviertel am Stuttgarter Hauptbahnhof errichtet werden. Auf sieben Etagen soll zudem ein First-Class-Hotel mit 170 Zimmern entstehen, für das bereits ein Pachtvertrag mit der Steigenberger Hotels AG vorliegt.

Die Errichtung des Wohn- und Hotelprojekts soll des Weiteren aus den Erlösen aus dem Verkauf der Wohnungen finanziert werden, die teilweise den Regelungen der Makler- und Bauträgerverordnung unterliegen werden.

Die Anleihegläubiger werden durch eine nach Rückführung der bestehenden Bankfinanzierung erstrangige Grundschuld sowie die Abtretung der Pachtansprüche aus dem Pachtvertrag mit der Steigenberger Hotels AG gesichert. Die Treuhandstruktur sieht des Weiteren eine Mittelverwendungskontrolle für die Auszahlung der Anleihemittel, aber auch weiterer Mittel außerhalb der MaBV vor. Die Anleihegläubiger besetzen damit eine Position, die üblicherweise von Banken im Rahmen einer Kreditlinie eingenommen wird.

Die Gesellschaft hat nach ihrer Aussage den Weg der Anleihefinanzierung gewählt, da diese einen schnellen Baubeginn und damit die Nutzung eines Zeitfensters im Sommer 2013 ermöglicht, das sich aufgrund von Abhängigkeiten mit der Nachbarbebauung ergibt.

GSK Stockmann + Kollegen unterstreicht mit der erneuten Anleiheplatzierung seine weiterhin starke Beratungskompetenz im Bereich Unternehmensanleihen und erweitert diese damit explizit auf Immobilienanleihen. Zuvor wurden bereits die Anleihen der MOX Telecom AG, der RENA GmbH, der MAG IAS und der UNIWHEELS-Gruppe sowie das Bankhaus Gebr. Martin bei seiner Tätigkeit als Zahlstelle und Abwicklungsbank begleitet.

Berater Cloud № 7 GmbH:
GSK Stockmann + Kollegen: Dr. Anne de Boer (Federführung, Stuttgart), Agnes Bosse (Sicherheiten- und Treuhandstruktur, Frankfurt/M.), Dr. Wolfram Sandner (Öffentliches Recht, Stuttgart), Dr. Lorenz Claussen (Sicherheitenstruktur, Berlin), Dr. Bernhard Laas (Hotelwirtschaft, München), Dr. Markus Klinger (Fernabsatzrecht, Stuttgart), Monique Franke (Mietrecht, München); Associates: Jana Roderburg (Prospektverfahren, Stuttgart), Dr. Sebastian Hess (Steuern, Stuttgart), Dr. Nicole Grahm (Öffentliches Recht, Stuttgart).


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!