Gute Ideen aus ganz Deutschland: Die 16 Sieger im Unternehmenswettbewerb KfW Award GründerChampions stehen fest

By on Oktober 4, 2016

Die Landessieger des diesjährigen KfW Award GründerChampions 2016 sind ausgewählt. Prämiert wird je ein Unternehmen aus jedem Bundesland. Der Preis wird übergeben am Abend des 6. Oktober auf der feierlichen Gala im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin. Diese ist gleichzeitig die Auftaktveranstaltung der Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) in Berlin, in deren Rahmen der Preis verliehen wird.

Der Titel „GründerChampion“ ist eine Qualitätsauszeichnung für junge Unternehmen. Die GründerChampions 2016 wurden von einer Jury mit erfahrenen Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Wirtschaft, Landesförderinstituten sowie Industrie- und Handelskammern ausgewählt. Bewertet wurden die Geschäftsideen nach ihrem Innovationsgrad, ihrer Kreativität und der Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung. Maßgeblich für die Auszeichnung war auch, wie umweltbewusst die Umsetzung erfolgte und ob Arbeits- und Ausbildungsplätze geschaffen oder erhalten wurden. Unternehmen aller Branchen ab dem Gründungsjahr 2011 konnten sich bewerben. Mit der Vergabe des Awards möchte die KfW sowohl die erfolgreichen Gründerinnen und Gründer auszeichnen, als auch dazu beitragen, dass der Schritt in die Selbstständigkeit mehr öffentliche Anerkennung erfährt.

Die diesjährigen Landessieger im Überblick:

Baden-Württemberg: WINZKI GmbH & Co. KG / Spielzeug „hörbert“ / www.winzki.de

Bayern: Celonis SE / Process Mining / www.celonis.de

Berlin: Tandemploy GmbH / HR-Technologien / www.tandemploy.com

Brandenburg: Havelländische Zink-Druckguss GmbH & Co. KG / Zink-Druckguss / www.hzd.eu

Bremen: gastronovi GmbH & Co. KG / Gastronomie-Software / www.gastronovi.de

Hamburg: Katharina v. Ehren Intern. Tree Broker GmbH / Baum-Makler / www.katharina-von-ehren.de

Hessen: Betterspace GmbH / Smarte Hotelheizung /www.betterspace.de

Mecklenburg-Vorpommern: advocado GmbH / Digitale Rechtsberatung / www.advocado.de

Niedersachsen: GATTAquant GmbH / DNA-Lineale / www.gattaquant.com

Nordrhein-Westf. : AZAP Fachbetrieb WDVS / Wärmedämmung u. Malerarbeiten / www.azap-wdvs.de

Rheinland-Pfalz: herr holgersson. lesen & leben / Buchhandlung / www.herrholgersson.de

Saarland: Okinlab GmbH / form.bar Software für Möbeldesign / www.www.form.bar

Sachsen: Rhebo GmbH / Überwachung von Industriesteuerungen / www.rhebo.com

Sachsen-Anhalt: Harzer Baumkuchen / Kuchenmanufaktur u. Café / www.harzer-baumkuchen.de

Schleswig-Holstein: Purefood GmbH / lycka Frozen Yoghurt u. mehr / www.purefood.de

Thüringen: JENETRIC GmbH / Sensor zur Fingerdruckabnahme / www.jenetric.de

Ein Sonderpreis für eine erfolgreiche Nachfolge geht an die Özcan Getränke GmbH in Berlin (www.7guen.de). Das Unternehmen erhält 5.000 Euro Preisgeld.

Jeder Landessieger erhält 1.000 Euro als Preisgeld und eine Einladung zur Preisverleihung nach Berlin mit Hotelaufenthalt und Besuchsprogramm. Außerdem qualifizieren sich die 16 Landessieger gleichzeitig für den Bundessieg, der mit weiteren 9.000 Euro dotiert ist und am Abend des 6. Oktober im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie vergeben wird. Zudem wird vom Auditorium ein Publikumspreis (5.000 Euro) vergeben.

Hinweis: Weitere Informationen zu den Preisträgern sowie Fotos finden Sie auf www.degut.de/presse. Ab dem 7. Oktober um 12.00 Uhr ist dort auch ein Foto der Preisverleihung eingestellt.

Über die KfW: 

Die KfW Bankengruppe unterstützt die deutsche Wirtschaft mit einem breiten Förderangebot. Im Bereich Gründungsfinanzierung bietet sie beispielsweise für Starter u. a. den ERP Gründerkredit StartGeld für Darlehenssummen bis zu 100.000 Euro und den ERP Gründerkredit Universell für größere Volumina an.

Über die deGUT: 

Die deGUT ist die größte Messe rund um Existenzgründung und Unternehmertum in Deutschland. Sie findet am 7. und 8. Oktober 2016 in der ARENA Berlin in Treptow statt. Veranstaltet wird die deGUT von der Investitionsbank Berlin (IBB) und der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB). Förderer der deGUT sind die Senatsverwaltung für  Wirtschaft, Technologie und Forschung in Berlin und das Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg. Schirmherr ist der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel.

www.degut.de

 


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!