H.I.G. Capital unterstützt Management-Buy-out von Kondor

By on Juni 17, 2014

H.I.G. Europe, der europäische Arm der internationalen Private-Equity-Investmentgesellschaft H.I.G. Capital, übernimmt im Rahmen eines Management-Buy-out die Kondor Ltd., Christchurch, UK. Kondor ist ein schnell wachsender Mehrwert-Distributor von Zubehör für Mobiltelefone und Unterhaltungselektronik für den britischen und europäischen Markt. Über die Einzelheiten der Transaktionen wurde Stillschweigen vereinbart.

Kondor wurde 1994 von Chairman Malcolm Bartlett gegründet und hat sich zusammen mit den rasch wachsenden Märkten für Smartphones und Tablets dynamisch entwickelt. Heute umfasst das Angebot von Kondor eine breite Palette an Zubehörteilen wie Kopfhörer, Hüllen und Lautsprecher. Seinen Erfolg verdankt das Unternehmen der Fähigkeit, neue Trends zu erkennen und dadurch insbesondere der steigenden Nachfrage nach personalisiertem Zubehör zu begegnen, das immer mehr Nutzer mobiler Endgeräte als echte „Must-haves“ betrachten. Dank seines integrierten Leistungsangebots und der Fähigkeit, seinen Kunden Echtzeitdaten zur Maximierung ihrer Umsätze zur Verfügung zu stellen, hat sich Kondor zu einem führenden Anbieter in seiner Branche entwickelt. Kondor arbeitet unter anderem mit den globalen Marken Beats By Dr. Dre, Skullcandy, Sony und Samsung zusammen.

In Großbritannien werden mehr als 11.000 Läden, in anderen europäischen Ländern weitere 7.500 Verkaufsstellen mit über 10.000 Produkten beliefert. In Großbritannien zählen John Lewis, Dixons, Tesco, Carphone Warehouse, Argos, O2 und Everything Everywhere zu den Kunden von Kondor. Die moderne E-Commerce-Plattform von Kondor ermöglicht die nahtlose Integration mit den Onlineaktivitäten von Kunden wie Amazon und eBay.

Am Hauptsitz in Christchurch (Dorset) und im Sourcing Office in Hongkong sind insgesamt mehr als 200 Mitarbeiter beschäftigt. Wöchentlich verschickt Kondor bis zu 270.000 seiner Produkte. 2014 sollen Umsätze in Höhe von über 100 Mio. GBP erzielt werden. Der Kauf vom Kondor-Gründer erfolgt unter der Leitung des CEO Robert Haycock, der seit 2005 im Unternehmen ist.

Paul Canning, Managing Director bei H.I.G. Europe, sagt: „In Großbritannien ist Kondor der unangefochtene Marktführer in seiner Branche. Das Management verfolgt ehrgeizige Pläne, um das Geschäft sowohl im britischen Markt als auch international auszubauen. Das passt hervorragend zu der Erfahrung und dem Know-how von H.I.G. Wir freuen uns darauf, mit Kondor zusammenzuarbeiten und sie bei der Umsetzung ihrer Wachstumspläne zu unterstützen.“

Und Robert Haycock, CEO von Kondor, fügt hinzu: „Kondor ist sehr gut aufgestellt, um die Beziehungen zu unseren Kunden zu vertiefen und auszubauen, immer mehr Kunden nutzen unser vollintegriertes Angebot. Mithilfe von H.I.G. können wir sicherstellen, dass wir auch in Zukunft weiter wachsen und gleichzeitig ein Angebot zur Verfügung stellen, das in unserer Branche seinesgleichen sucht.“

Die Beteiligung an Kondor ist die zweite Investition des neuen Fonds H.I.G. Europe II, der im vergangenen Jahr mit 825 Mio. Euro geschlossen wurde.

Über Kondor
Kondor ist ein großer Anbieter von Zubehör für Mobiltelefone und Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen bedient seit 20 Jahren Online-Händler, Fachmärkte, Supermärkte und Fachhändler mit einer umfassenden, kategoriebasierten Lösung. Kondor setzt mit eigenen Lösungen und Angeboten Maßstäbe in der Branche. Geliefert wird für mehr als 50 große Marken wie Beats by Dre, Harman/Kardon, Nokia, Port Designs, Samsung, Skullcandy, Sony, Speck, Supertooth und TDK. Zu den Kunden von Kondor zählen Amazon, Argos, Asda, Boots, Dixons, Carphone Warehouse, eBay, Everything Everywhere, Halfords, House of Fraser, John Lewis, Maplins, O2, Phones 4 U, Sainbury’s, Selfridge’s, Shop Direct, Tesco und WHSmith. Im Reisemarkt bedient das Unternehmen unter anderem British Airways, Easy Jet, P&O Ferries und Stena Line und hat damit eine größere Reichweite als alle anderen Wettbewerber. Weitere Informationen über das Produktportfolio auf www.kondor.co.uk

Über H.I.G. Capital
Mit einem verwalteten Kapital von über 11 Mrd. Euro zählt H.I.G. zu den führenden globalen Private-Equity-Investmentgesellschaften. Der Hauptsitz liegt in Miami. Außerdem unterhält H.I.G. Standorte in Atlanta, Boston, Chicago, Dallas, New York und San Francisco sowie internationale Niederlassungen in London, Hamburg, Madrid, Mailand, Paris und Rio de Janeiro. H.I.G. ist Experte für die Bereitstellung von Kapital für kleine und mittlere Unternehmen mit guten Wachstumschancen und investiert in Management-Buy-outs und Kapitalerhöhungen von rentablen und gut geführten produzierenden oder Dienstleistungsunternehmen. Seit der Gründung im Jahr 1993 hat H.I.G. bereits in mehr als 200 Unternehmen investiert und das Management übernommen. Zurzeit umfasst das Portfolio über 80 Unternehmen mit einem Gesamtumsatz von mehr als 22 Mrd. Euro. Weitere Informationen auf der Website von H.I.G. unter www.higcapital.com.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!