H2 Equity Partners verkauft Eska Graphic Board an Andlinger & Company

By on November 6, 2013

Das Beteiligungsunternehmen Andlinger & Company hat den niederländischen Kartonhersteller Eska Graphic Board B.V. von dem Finanzinvestor H2 Equity Partners übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. H2 Equity Partners hatte Eska Graphic Board 2006 zusammen mit Management erworben. Das aktuelle Management bleibt bestehen.

Eska Graphic Board bietet Recycling-Karton auf 100 % Altpapierbasis an, der u.a. für die Herstellung von Displays, Luxusverpackungen, Buchcover, Puzzles und Spielen eingesetzt wird. Mit 450 Mitarbeitern hat das Unternehmen 2012 einen Umsatz von knapp 141 Mio € erzielt. Die Produktionsstätten befinden sich an zwei Standorten in Hoogezand und Sappemeer (NL). Zusätzlich unterhält das Unternehmen internationale Verkaufsnetzwerke in 6 Ländern. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt amtlicher Genehmigungen.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!