Hamilton Lane lanciert zusammen mit Private Markets Software-Anbieter Bison die Analyse- und Datenplattform Cobalt

By on Oktober 12, 2016

Vierte strategische Partnerschaft von Technologie-Unternehmen, die Private Markets bedienen

Hamilton Lane, einer der führenden Private Market Asset-Management-Unternehmen, gab heute die strategische Beteiligung und Zusammenarbeit mit Bison (Boston Illiquid Securities Offering Network, Inc.) bekannt, einem Unternehmen, das sich auf die Entwicklung innovativer Analysesysteme für Private Markets konzentriert. Diese Beteiligung stellt ein signifikantes und fortgesetztes Engagement von Hamilton Lane bzgl. innovativer Technologien, verbesserter Datentransparenz und robuster Analytik für Private Markets dar.

Hamilton Lane und Bison kündigten auch die Lancierung von Cobalt an, einer hochmodernen Analyseplattform, entwickelt um den verändernden Bedürfnissen aller Private Market-Teilnehmer – sowohl General Partner als auch Limited Partner — gerecht zu werden. Das Cobalt LP Produkt, exklusiv von Hamilton Lane vertrieben, beinhaltet verbesserte Portfolioanalysen, Fonds Due Diligence, Peer-Analyse und Cash-Flow-Prognosen. Für General Partner bietet Cobalt GP die Werkzeuge und die Intelligenz, um Investoren zu bestimmen und anzuziehen – einschließlich wirksames Peer Benchmarking, Fundraising-Prozess-Management, Track Record Analyse und Präsentation sowie weitere Features.

„Unsere Beteiligung an Bison und unsere Partnerschaft bzgl. Cobalt ist Teil unserer stetigen Bestrebungen, einen systemischen Mangel an Investitionen in Daten und Infrastruktur in dieser Anlageklasse zu adressieren“, sagte Erik Hirsch, Chief Investment Officer von Hamilton Lane. „Wir sind seit langem Befürworter von mehr Transparenz in den Private Markets, und sind der Ansicht, dass Daten und Technologien eine Schlüsselrolle in der Weiterentwicklung unserer Branche spielen werden.“

„Nach fünf Jahren Entwicklung von innovativen Software-Lösungen für Private Markets freut sich Bison auf die Zusammenarbeit mit Hamilton Lane“, sagte Rasmus Goksor, CEO von Bison. „Beide Unternehmen teilen die Vision der Zukunft des Private Equity Marktes und die strategische Beziehung bringt uns dieser Vision, durch die Vereinigung von Bisons technologischen Fähigkeiten und Hamilton Lanes tiefer Branchenexpertise, näher.“

Dies ist Hamilton Lanes vierte strategische Beteiligung und Zusammenarbeit mit einem Technologieunternehmen, das Private Markets bedient. Bison reiht sich neben iLevel / Ipreo, DealCloud und Black Mountain Systems als wichtiger strategischer Partner in Hamilton Lanes wachsendem Technologie-Portfolio ein. Mit dieser Beteiligung wird Hamilton Lane Bisons größter Aktionär. Erik Hirsch wird die Rolle des Vorstandsvorsitzenden übernehmen.

Weitere Informationen über Cobalt finden Sie unter www.cobaltLP.com und www.cobaltGP.com.

Über Hamilton Lane
Hamilton Lane ist ein unabhängiges Alternative-Investment-Management-Unternehmen, das sophistizierten Investoren rund um den Globus innovative Private-Market-Lösungen bietet. Das Unternehmen investiert seit Jahrzehnten in Private Markets und hat heute mehr als 250 Mitarbeiter mit Büros in den USA, Europa, Asien, Lateinamerika und im Mittleren Osten. Mit mehr als USD 315 Milliarden an verwalteten und betreuten Vermögen1 bietet Hamilton Lane die ganze Bandbreite an Investmentlösungen und Dienstleistungen, die Kunden Private Markets als Anlageklasse global und maßgeschneidert zugänglich macht.
Weitere Informationen finden Sie unter www.hamiltonlane.com

Über Bison
Bison, 2011 in Boston gegründet, ist ein schnell wachsendes Startup-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung innovativer Technologie für Private Markets konzentriert. Mit Wurzeln in der Lösung komplexer Herausforderungen im Private-Equity- und Venture-Capital-Bereich, hat Bison sich zur Aufgabe gemacht, neueste Technologie und transparente Daten miteinander zu kombinieren, um eine bisher einzigartige, kreative Software-Lösung auf den Markt zu bringen. Bison-Produkte werden bei einer beeindruckenden Anzahl von einigen der führenden Private-Equity-Firmen und Investoren, darunter große Buyout und Venture-Capital-Unternehmen, führende Stiftungen sowie private und öffentliche Pensionskassen eingesetzt.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!