Haspa BGM unterstützt weiteres Wachstum der Aqua free-Gruppe

By on März 22, 2018

Die Haspa Beteiligungsgesellschaft für den Mittelstand mbH, Hamburg (Haspa BGM) begleitet das weitere Wachstum der Aqua free-Gruppe, Hamburg (Aqua free) mit einer stillen Beteiligung.

Aqua free wurde 1999 in Hamburg als Hersteller von medizinischen Wasserfiltern aus der universitären Forschung (TU Harburg) heraus gegründet. Seitdem hat sich das zertifizierte Medizinprodukteunternehmen eine starke Marktposition erarbeitet. Aqua free bietet Wasserfilter auf Basis von Hohlfasermembranen zur Filtration von gesundheitsgefährdenden Keimen im Trinkwasser an. Dabei setzt das Unternehmen neben den am Markt verbreiteten Einwegfiltern vor allem auf Mehrwegfilter, die den Kunden im Rahmen von Serviceverträgen, inklusive des vollständigen Handlings, zur Verfügung gestellt werden. Aqua free betreut in Deutschland rund 500 Großkrankenhäuser und Universitätskliniken. Darüber hinaus gehören auch Wohnungsgesellschaften und Industrieunternehmen zu den Kunden. Seit 2006 ist Aqua free auch international tätig, unter anderem in Frankreich, Italien, Luxemburg, Österreich, Belgien, Großbritannien und Spanien.

„Wir schätzen das Management als äußerst fachkundig, zielstrebig und innovativ ein. Deshalb sind wir davon überzeugt, dass Aqua free das Wachstum in den bestehenden Kundensegmenten fortsetzen und neue Anwendungsbereiche erschließen wird. Wir freuen uns sehr, der Gesellschaft dabei als Partner zur Seite stehen zu dürfen“, sagt Maximilian Schilling, Geschäftsführer der Haspa BGM.

Die Haspa BGM ist eine der führenden Beteiligungsgesellschaften für den Mittelstand und betreut derzeit ein Portfolio von 16 Beteiligungen. Die Tochtergesellschaft der Hamburger Sparkasse AG konzentriert sich auf die Eigenkapital-Finanzierung mittelständischer Unternehmen in Deutschland. Die Haspa BGM entwickelt gemeinsam mit den Unternehmen individuelle und langfristige Lösungen für das Wachstum bzw. die Nachfolge der Unternehmen. Hierbei sollten die Unternehmen über ein profitables Geschäftsmodell mit guten Entwicklungsperspektiven verfügen sowie von einem erfahrenen Management geführt werden. Die Haspa BGM beteiligt sich still und offen an Unternehmen mit einem Umsatz von 10 Mio. Euro bis 300 Mio. Euro. Zum Beteiligungsportfolio gehören unter anderem der weltweit führende Anbieter für Hochleistungsruder, Becker Marine Systems, die GFA Gruppe, Deutschlands größte private Gesellschaft im Bereich der Beratung, Planung und Durchführung von internationalen Entwicklungsprojekten sowie Deutschlands größter, inhabergeführter Systemanbieter für Elektro- und Gebäudetechnik, die R+S solutions Holding.

www.haspa-bgm.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login