Headwaters MB berät Lapmaster bei Erwerb des Maschinenbauunternehmens Peter Wolters GmbH

By on Juni 7, 2014

Die US-amerikanische Lapmaster Group Holdings LLC hat die Peter Wolters GmbH, einen Hersteller von hochpräzisen Werkzeugmaschinen und -systemen zur Bearbeitung von ebenen Werkstücken, übernommen. Über finanzielle Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Das Unternehmen gehörte seit 2012 zur Lam Research Corporation mit Sitz in den USA.

Die Investmentbank Headwaters MB hat Lapmaster bei dieser Transaktion beraten.

Die Peter Wolters GmbH ist Weltmarktführer von Hochpräzisions-Werkzeugmaschinen und -Systemen für die Oberflächen-Feinstbearbeitung von unterschiedlichsten Werkstücken. Das Unternehmen bietet ein einzigartiges Maschinenprogramm für die Feinstbearbeitung aus einer Hand: von Einscheiben- und Zweischeiben-Feinschleifmaschinen über Doppelseiten- Planschleifmaschinen, Durchlauf-Schleifmaschinen sowie Läpp-, Polier-, Hon- und Entgratmaschinen für flache Werkstücke bis hin zu hochpräzisen Multi-Spindel-Kompaktmaschinen für das wirtschaftliche Innen- und Außenrundschleifen sowie Polygonschleifen. Die Peter Wolters GmbH beschäftigt aktuell 450 Mitarbeiter und erzielte zuletzt einen Jahresumsatz von ca. 67 Mio. Euro.

Weitere Informationen…


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login