HelloFresh und Bosch kooperieren für noch schnelleres und einfacheres Kochen in der vernetzten Küche

By on September 1, 2016
Modernste Technologie steht im Zentrum der neuesten Kooperation von HelloFresh. Das Unternehmen setzt bei der neuen Partnerschaft mit Bosch Hausgeräte ganz auf die digitale Vernetzung in der Küche und integriert die Home Connect Technologie, in die beliebte HelloFresh App. Selberkochen wird damit noch einfacher und entspannter.

HelloFresh verfolgt die Vision, dass jeder – unabhängig von verfügbarer Zeit und Kochkenntnissen – Freude am Kochen entdecken und sich bewusst gesund ernähren kann. Die Kooperation mit Bosch, Europas führender Hausgerätemarke, ist der nächste Meilenstein in der Erfolgsgeschichte des 2011 gegründeten Unternehmens. „HelloFresh steht für einfaches und intuitives Kochen von leckeren und abwechslungsreichen Gerichten. Wir freuen uns mit Bosch einen Partner gefunden zu haben, der unsere Vision teilt. Dank der neuen Partnerschaft können wir zusammen an dem Ziel arbeiten, mehr Menschen die Leidenschaft fürs Kochen nahezubringen“, sagt Romy Lindenberg, Geschäftsführerin Deutschland und Österreich von HelloFresh.

Integration von Home Connect in die HelloFresh App

Dabei profitieren die HelloFresh Kunden von der innovativen Home Connect Technologie, mit welcher die vernetzen Hausgeräte von Bosch ausgestattet sind. Die Marke stellt auf der Messe IFA 2016 Anfang September die vollständig vernetzte Küche vor. Mit der Integration der Home Connect Technologie in die eigene App bietet HelloFresh zukünftig nicht nur Zugriff auf hunderte Rezepte und wertvolles Ernährungswissen sowie die unkomplizierte Verwaltung der Bestellungen – mit der App werden sich in den nächsten Monaten auch die Home Connect Backöfen digital steuern lassen. Die passenden Rezepte und Lebensmittel liefert HelloFresh gleich mit dazu. „Hausgeräte von Bosch werden mit dem Ziel entwickelt, den Anwender einfach zum perfekten Ergebnis zu führen – ob durch die Unterstützung hochentwickelter Sensorik, oder durch intelligente vernetzte Lösungen. HelloFresh verkörpert dieselbe Philosophie und ist damit der perfekte Partner. Gemeinsam machen wir den Kunden von HelloFresh den Weg zum perfekten Kochergebnis jetzt sogar noch einfacher.“, freut sich Michael Bohn, Marketingleiter von Bosch Hausgeräte.

Individualisierung des Angebots abgestimmt auf Kundenbedürfnisse

Mit der Partnerschaft unterstreicht HelloFresh den Anspruch, individuell und flexibel auf die Wünsche der Kunden einzugehen. „Wir beschäftigen uns intensiv mit dem Feedback unserer Kunden: Wie können wir unser Angebot noch besser machen? Welche zusätzlichen Leistungen wünschen sich unsere Kunden?“, sagt Romy Lindenberg. „Dank unserer Technologieplattform kennen wir die Präfenzen unserer Kunden und können passende Angebote entwickeln. Auch bei unserer neuen Kooperation mit Bosch haben wir die Ideen unserer Community aufgenommen. Wir sind gespannt auf die Reaktionen und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Bosch und Home Connect.“

(Quelle: HelloFresh Deutschland – www.hellofresh.de)


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.