Heuking berät 4basebio bei Übernahmeangebot der Sparta AG

Ein Team von Heuking um den Kapitalmarktexperten Dr. Thorsten Kuthe hat die 4basebio AG im Rahmen eines Übernahmeangebots der Sparta AG beraten. Die Sparta AG unterbreitete allen Aktionären der 4basebio ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot zum Kauf ihrer Aktien zum Preis von 2,00 EUR je Aktie.

Die 4basebio AG mit Sitz in Heidelberg ermöglicht mit ihren Technologien und Produkten wichtige Fortschritte in der Medizin und Patientenversorgung mit Fokussierung auf Technologien und Produkte rund um die DNA. Nach dem Verkauf des Immunologie- und Proteomik-Geschäfts zum 1. Januar 2020 änderte die Gesellschaft, die zuvor unter dem Namen Expedeon AG firmierte, ihren Namen in 4basebio AG. Das Heuking-Team um Dr. Kuthe berät die 4basebio AG seit mehreren Jahren, zuletzt beim Verkauf ihres Immunologie- und Proteomik-Geschäfts an Abcam.

Die Sparta AG mit Sitz in Heidelberg ist eine Beteiligungsgesellschaft, die sich auf Beteiligungen an börsennotierten Unternehmen im deutschsprachigen Raum mit einem Zeithorizont von bis zu fünf Jahren konzentriert.

Berater 4basebio AG

Heuking Kühn Lüer Wojtek:

  • Dr. Thorsten Kuthe (Federführung, Kapitalmarktrecht), Köln
  • Meike Dresler-Lenz
  • Stefan Westerheide, LL.M. oec
  • Dr. Gero Lingen
  • Lena Pfeufer (alle Kapitalmarktrecht), alle Köln
  • Michael Neises (Kapitalmarktrecht), Frankfurt