Heuking Kühn Lüer Wojtek: Süßwarenhersteller bündeln Kapazitäten: Gubor und Riegelein schließen sich zusammen

By on April 25, 2019

Mit einem Team um Dr. Rainer Herschlein und Dr. Frank Baßler hat Heuking Kühn Lüer Wojtek den Süßwarenspezialisten Gubor Schokoladen GmbH bei dem Zusammenschluss mit der Wettbewerberin Hans Riegelein & Sohn GmbH Co. KG beraten. Mit dem Zusammenschluss zielen die beiden Familienunternehmen darauf ab, ihr Wachstum sowie Innovationskraft und Mengenvolumina zu steigern.

Sowohl im Saisonartikel- als auch im Ganzjahresbereich möchten die beiden Unternehmen dem Handel ein umfassendes Süßwarensortiment aus einer Hand anbieten. Infolge der Allianz sollen alle Kapazitäten erhalten bleiben. Zukünftig stellen 1.500 Mitarbeiter in sieben Werken in Deutschland, Tschechien und Polen mehr als 50.000 Tonnen Süßwaren im Jahr her. Die neue Unternehmensgröße ermöglicht es, steigende Vermarktungsaufwendungen, Logistikanforderungen und Corporate Responsibility Auflagen effizienter zu realisieren.

Die Gubor Schokoladen GmbH gehört seit 2008 zur Rübezahl-Gruppe. Als Premiummarke setzt Gubor seit 2013 auf Schwarzwälder Zutaten und UTZ zertifizierten Kakao aus nachhaltigem Anbau.

Die Hans Riegelein & Sohn GmbH Co. KG wurde 1953 gegründet und hat ihren Stammsitz in Cadolzburg bei Nürnberg. Über 750 verschiedene Schokoladen-Produkte gehören zum Sortiment des Unternehmens. Riegelein exportiert seine Produkte in über 50 Länder; die Exportquote liegt bei 40 Prozent.

Berater Gubor Schokoladen GmbH

Heuking Kühn Lüer Wojtek:

  • Dr. Rainer Herschlein, LL.M. (M&A, Federführung),
  • Dr. Frank Baßler (M&A, Federführung),
  • Dr. Anne de Boer, LL.M. (Finanzierung),
  • Dr. Antonia Stein (Arbeitsrecht),
  • Antje Münch, LL.M. (IP/IT),
  • Cornelia Schwizler (Corporate / M&A),
  • Andreas Lutz (Immobilienrecht), alle Stuttgart
  • Dr. Sascha Schewiola (Arbeitsrecht), Köln

Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login