Heuking Kühn Lüer Wojtek berät Karlie Group GmbH bei der Begebung einer Unternehmensanleihe

By on Juni 12, 2013

Die Karlie Group GmbH, einer der führenden europäischen Entwickler, Hersteller und Vermarkter von Heimtierbedarf, begibt eine Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 30 Mio. Euro. Ein Team um Dr. Thorsten Kuthe, Partner am Standort Köln der wirtschaftsberatenden Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek, hat das Unternehmen dabei rechtlich beraten.

Das Wertpapier ist mit einem festen jährlichen Zinssatz von 6,75 % und einer Laufzeit von 5 Jahren ausgestattet. Die Zeichnungsfrist läuft vom 18. Juni bis voraussichtlich zum 21. Juni 2013. Anschließend ist eine Einbeziehung in den Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) in das Segment Entry Standard für Unternehmensanleihen geplant.

Die Karlie Group GmbH bündelt erfolgreich die Produktions- und Handelsaktivitäten der Karlie Deutschland-Gruppe, der belgischen Flamingo-Gruppe und des englischen Unternehmens Sharples & Grant Ltd. als international ausgerichteter Anbieter und kompetenter Partner des Zoofachhandels. Die Karlie-Gruppe erzielte 2012 einen Umsatz von 105,8 Mio. Euro (Pro-forma-Konzern).

Berater Karlie Group GmbH
Heuking Kühn Lüer Wojtek, Köln:
Dr. Thorsten Kuthe, Sarah Winkel (beide Kapitalmarktrecht).
Dr. Christoph Schork, LL.M. (Gesellschaftsrecht/M&A).
Dominik Eickemeier, Dr. Ruben A. Hofmann (beide Gewerblicher Rechtsschutz).
Heuking Kühn Lüer Wojtek, Düsseldorf:
Marion Sangen-Emden (Steuerrecht)


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!