HF Private Debt finanziert Übernahme der Mehrheit an GSE Vertrieb durch Finexx

Die wirtschaftsberatende Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek hat mit einem Frankfurter Team um den Partner Thomas K. Schrell die HF Private Debt bei der Finanzierung der Übernahme der GSE Vertrieb Gruppe durch Finexx beraten. Das Finanzierungsvolumen wurde nicht offengelegt.

Die Übernahme der GSE Vertrieb Biologische Nahrungsergänzung & Heilmittel GmbH aus Saarbrücken durch Finexx fand im Rahmen einer Nachfolgeregelung statt. Verkäufer der Anteile ist Gründer und Geschäftsführer Michael Gracher; die beiden weiteren Geschäftsführer bleiben an Bord und zählen auch weiterhin zum Gesellschafterkreis. GSE ist seit 1994 am Markt und entwickelt und vertreibt über den Naturkosthandel Nahrungsergänzungsmittel auf biozertifizierter Basis.

Über HF Private Debt

Die HF Debt GmbH agiert als exklusiver Berater des in Luxemburg ansässigen HF Private Debt Fonds, SCSp. Der Fonds ist auf die Bereitstellung von Private-Debt Finanzierungen für kleine und mittlere Unternehmen (EBITDA zwischen EUR 2-10 Mio.) spezialisiert und unterstützt im Fall von Wachstumsfinanzierungen, Nachfolgelösungen sowie Buy-Outs durch Private Equity Investoren. Dabei liegt der geografische Fokus auf deutschen, west- und nordeuropäischen Unternehmen mit mehrjähriger Historie.

Berater HF Debt GmbH

Heuking Kühn Lüer Wojtek: Thomas K. W. Schrell, LL.M. (Federführung, Banking & Finance), Frankfurt – Anja Harms (Banking & Finance), Frankfurt