Philipp Schroeder wird Partner bei Endeit Capital

By on Februar 5, 2019

Endeit Capital erweitert zusätzlich das eigene Team mit Philipp Schroeder als Partner in Hamburg und Daniel Langerveld als Business Analyst in Amsterdam.

Philipp Schroeder (1974) wird das Team im Hamburger Büro verstärken. Zusammen mit Martijn Hamann und Fan Zhang wird Philipp für die Investitionen in der DACH-Region verantwortlich sein. Das aktuelle Portfolio von Endeit Capital in diesen Ländern besteht aus Gastrofix (Deutschland) TourRadar (Österreich) und Chronext (Schweiz).

Philipp ist ein erfahrener Venture Capital-Manager und war im Laufe der vergangenen Jahre an über 50 Investitionen beteiligt. Im Jahre 2002 gründete er Active Venture Partners in Barcelona, wo er als Founding Partner weiterhin tätig ist. Über die Jahre hat Philipp mit den von ihm verwalteten Fonds zahlreiche junge Technologieunternehmen unterstützt, darunter Adjust, Userzoom, BuyVIP, Ticketbis und European Telemedince Clinic.

Philipp machte im Jahr 1999 seinen Abschluss an der City University Business School in London. Bevor er seine Leidenschaft für die Venture Capital Industrie entdeckte, arbeitete er in verschiedenen Positionen im Software- und Logistiksektor in London und Hamburg sowie in einer Investment Bank in New York.

Das Team in Amsterdam wird ebenfalls mit Daniel Langerveld (1993) verstärkt, der als Business Analyst im Januar aufgenommen wurde. Vor Endeit Capital war Daniel im Bereich Operational Transaction Services bei EY als leitender Berater tätig. Er leitete Projekte im Bereich Digital und Commercial Due Diligence mit dem datengestützten Schwerpunkt insbesondere auf SaaS und E-Commerce. Daniel studierte an der Eindhoven University of Technology und erhielt den BSc in Wirtschaftsingenieurwesen sowie Bauingenieurwesen und den MSc in Betriebsführung und Logistikmanagement, alle drei mit der Auszeichnung „summa cum laude“.

Über Endeit Capital

Endeit Capital wurde im Jahre 2006 gegründet und investierte bisher in ungefähr 30 internet scale-ups. Der Schwerpunkt liegt auf europäische „Connected Consumer“-Unternehmen in den Bereichen digitale Medien/Marketing, Edtech, E-Commerce und Enterprise Services, die durch aktive Unterstützung zu führenden internationalen Akteuren in ihren Branchen werden. Mit Büros in Amsterdam (NL) und Hamburg (DE) hat Endeit Capital Investitionen in 6 europäischen Ländern getätigt, nämlich in Deutschland, Österreich, in der Schweiz, im Vereinigten Königreich, in den Niederlanden und in Belgien.

Einige vor Kurzem getätigte Investitionen waren Virtuagym (NL, Fitness-Software-Plattform), Chronext (CH, Plattform zum Kauf und Verkauf von Luxusuhren), TourRadar (AT, Buchungsplattform für mehrtägige Reisen), Gastrofix (DE, cloud-basiertes POS-System für die Gastronomie), Blis (UK, Plattform für Location Based Marketing), Roamler (NL, Plattform für mobile Arbeitskräfte) und RIAKTR (BE, Big Data Apps). Einige jüngere Erfolge sind Contorion (DE, Bestellplattform für Profiwerkzeuge, verkauft an die Hoffmann-Gruppe) sowie Unruly (UK, Online Video Advertising Marktplatz, an News Corp).

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website www.endeit.com


Mehr Informationen zu Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login