HMS connect berät die Oberberg Gruppe beim Kauf der Panorama Fachkliniken in Scheidegg

By on September 9, 2019

HMS connect hat die Oberberg Gruppe beim Erwerb der Panorama Klinken in Scheidegg beraten. HMS unterstützte als Käufer-Berater die Oberberg Gruppe während des gesamten Kaufprozesses.

Die Oberberg Gruppe, der führende Qualitätsverbund privater Fachkliniken im Bereich Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Deutschland, wächst weiter: Mit der Übernahme der Panorama Kliniken in Scheidegg im Allgäu erweitert die Gruppe ihr Angebot regional und inhaltlich.

„Die zu den Panorama Kliniken gehörende Privatklinik Hubertus und die Panorama Fachklinik passen sowohl fachlich als auch kulturell gut zu uns. Gemeinsam setzen wir auf das Zusammenwirken von Menschlichkeit, Verbundenheit und Evidenz“, sagt Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Matthias J. Müller, CEO und medizinischer Geschäftsführer der Oberberg Gruppe. Beide Klinikgruppen stehen für individualisierte Therapiekonzepte, die höchsten wissenschaftlichen Ansprüchen folgen. Ilmarin B. Schietzel, Geschäftsführer Finanzen, CFO und COO, wertet den Zusammenschluss als einen weiteren Schritt in der erfolgreichen Wachstumsstrategie der Gruppe: „Mit jetzt dreizehn Kliniken von Berlin und Brandenburg bis nach Bayern bieten wir unseren Patientinnen und Patienten ein beispielloses Netzwerk an exzellenten Fachärzten und eine große Breite erfolgreicher Therapieansätze.“

Die Panorama Fachkliniken wurden 1994 vom Unternehmer und Geschäftsführer Erwin Obenaus zusammen mit seiner Frau gegründet und haben sich zu in der Psychosomatik richtungsweisenden Leistungsanbietern entwickelt. Die Klinken haben heute ca. 140 Mitarbeiter und können mehr als 160 Patienten mit psychosomatischen Erkrankungen vollstationär behandeln. Basierend auf intensiven Behandlungen und innovativen, an den neuesten wissenschaftlichen Forschungsergebnissen orientierten Konzepten, bieten die Kliniken ein breites Spektrum an Behandlungen in den Bereichen der Psychosomatik, Psychotherapie und Naturheilverfahren für gesetzlich und privat versicherte Patienten.

Die Transaktion wurde am 2. September 2019 abgeschlossen. HMS hat unter Führung der beiden Partner Dr. Matthias H. Schabus und Christoph Hett die Oberberg Gruppe umfassend in der Beurteilung, Verhandlung und Projektabwicklung der Transaktion beraten und unterstützt.

Über die Oberberg Gruppe
Die Oberberg Gruppe mit Hauptsitz in Berlin ist eine vor mehr als 30 Jahren gegründete Klinikgruppe mit aktuell dreizehn Kliniken im Bereich Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie an elf Standorten in Deutschland. In den Kliniken der Oberberg Gruppe werden Erwachsene, Jugendliche und Kinder in offenen, individuellen und intensiven Therapiesettings behandelt. Darüber hinaus existiert ein deutschlandweites Netzwerk aus Oberberg City Centern, korrespondierenden Therapeuten und Selbsthilfegruppen.

Über HMS connect AG
HMS connect ist ein unabhängiges, inhabergeführtes und unternehmerisches Corporate Finance Beratungsunternehmen, das sich auf Transaktions- und Finanzierungsberatung von mittelständischen Unternehmen spezialisiert hat. HMS connect arbeitet mit börsennotierten und privaten Unternehmen, Finanzinvestoren (Private Equity, Venture Capital, Family Offices) und Kreditgebern zusammen und bietet kundenfokussierte Beratungsleistungen bei Unternehmensfusionen, -übernahmen und -verkäufen sowie Finanzierungsberatung für Eigen- und Fremdkapital. HMS hat seinen Sitz in Zürich und berät Kunden vornehmlich in der DACH Region.

www.hms-connect.ch


Mehr Informationen zu Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login