HMS Group übernimmt Mehrheitsbeteiligung an Apollo Gößnitz GmbH

By on Juli 20, 2012

Die russische HMS Group hat eine Vereinbarung zur Übernahme von 75 % der Anteile an der Apollo Gößnitz GmbH abgeschlossen.

Apollo Gößnitz ist ein weltweit tätiger Hersteller von Kreiselpumpen und Systemtechnik. Das Unternehmen wurde 1863 als Maschinenfabrik und Gießerei gegründet.  Ab 1990 wurde zum Geschäftsbereich Pumpen der Geschäftsbereich Anlagentechnik aufgebaut und in diesen Bereich werden heute komplexe Anlagentechnische Fluid-Systeme entwickelt, gefertigt und weltweit vor Ort aufgebaut und in Betrieb genommen. Heute ist Apollo ein weltweit agierendes Unternehmen und fertigt hochwertige Prozesspumpen und Fluid-Anlagensysteme. Das Unternehmen erzielte zuletzt einen Jahresumsatz von ca. 20 Mio. Euro.

Die HMS Group ist führender Hersteller von Pumpen und Systemlieferant für die Öl- und Gasindustrie, die Atom- und thermische Energieerzeugung sowie Wasserversorgung in Russland und der GUS.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.