Hoffmann Liebs Fritsch & Partner berät Volution bei Asset Deal

By on Mai 20, 2014

Volution Holdings Limited mit Sitz in Crawley (Großbritannien) hat im Zuge eines Asset Deals das Geschäft und wesentliche Vermögenswerte der inVENTer GmbH erworben. InVENTer ist ein führender Anbieter für dezentrale Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung in Deutschland und hat seinen Unternehmenssitz im thüringischen Löberschütz. InVENTer-Geräte sind in Deutschland und Europa im Einsatz – in Wohnräumen, Büros, Hotels, in Neubauten ebenso wie in Altbauten. Mit der Akquisition von inVENTer hat die in Großbritannien beheimatete Volution-Gruppe nun das dritte Lüftungsunternehmen innerhalb von zwei Jahren erworben. Die Volution Gruppe ist ein führender Hersteller von Lüftern und Ventilatoren.

Volution wurde bei dieser Transaktion umfassend von Hoffmann Liebs Fritsch & Partner beraten.
Zum Team von Hoffmann Liebs Fritsch & Partner gehörten Dr. Björn Neumeuer (Federführung), Dr. Torsten Bergau (Kartellrecht), Julian Hoff (Gesellschaftsrecht/M&A), Heiko Langer (Arbeitsrecht), Marcel Kirchhartz (Finanzierung), Sebastian Herrmann (Vertriebsrecht) und Thomas Michaelis (Immobilienrecht). inVENTer wurde von CMS Hasche Sigle beraten.

Über Hoffmann Liebs Fritsch & Partner:
Hoffmann Liebs Fritsch & Partner ist mit rund 40 Rechtsanwälten am Standort Düsseldorf tätig. Die Kanzlei berät mittelständische Unternehmen und Unternehmerfamilien ebenso wie internationale Konzerne. Weitere Informationen über die Sozietät sind verfügbar unter www.hlfp.de


Mehr Informationen zu Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login