Hoffmann Liebs Fritsch & Partner ernennt Dr. Karoline Peters und Sebastian Herrmann zu Partnern der Sozietät

By on Juli 25, 2013

Die Sozietät Hoffmann Liebs Fritsch & Partner hat die Associates Dr. Karoline Peters (34) und Sebastian Herrmann (38) mit Wirkung zum 1. Juli 2013 zu Partnern ernannt.

Die 34-jährige Karoline Peters berät laufend börsennotierte Aktiengesellschaften. Hierzu zählen insbesondere auch die rechtliche Begleitung bei der Durchführung von Hauptversammlungen sowie die Beratung von Vorständen und Aufsichtsräten in allen Fragen des Aktien- und Konzernrechts ebenso wie in Fragen der Corporate Governance. Frau Dr. Peters begleitet regelmäßig Kapitalmarkttransaktionen, wie z.B. Börseneinführungen, Kapitalerhöhungen oder die Begebung von Unternehmensanleihen.

Sebastian Herrmann beschäftigt sich seit Beginn seiner Anwaltstätigkeit 2004 mit Rechtsfragen des Vertrags- und Vertriebsrechts einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und des Vertriebskartellrechts. Darüber hinaus berät er auf den Gebieten des Gewerblichen Rechtsschutzes und des Wettbewerbsrechts, bei Abmahnungen, einstweiligen Verfügungen und Hauptsacheverfahren. Er verfügt über langjährige Prozesserfahrung.

Personalpartner Heiko Langer zur Ernennung: „Frau Dr. Peters und Herr Herrmann haben sich in den letzten Jahren als geschätzte und verlässliche Kollegen bewährt. Mit der Partnerernennung wird ihre hervorragende Arbeit und Leistungsbereitschaft zum Ausdruck gebracht. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit in den kommenden Jahren.“

Über Hoffmann Liebs Fritsch & Partner:
Hoffmann Liebs Fritsch & Partner ist mit 35 Rechtsanwälten am Standort Düsseldorf tätig. Die Kanzlei berät mittelständische Unternehmen und Unternehmerfamilien ebenso wie internationale Konzerne.
Zuletzt war die Sozietät u.a. für diese Unternehmen tätig:

•    PNE WIND AG bei Platzierung einer Anleihe über 66,3 Mio. Euro am regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse
•    Sanha bei Platzierung einer 25 Mio. EUR Anleihe im Entry Standard der Frankfurt Wertpapierbörse
•    technotrans AG beim Erwerb der Mehrheitsanteile an der KLH Kältetechnik

Weitere Informationen über die Sozietät sind verfügbar unter www.hlfp.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!