Hogan Lovells berät Edmond de Rothschild Investment Partners und Forbion Capital Partners bei EUR 15 Mio. Finanzierung zur Gründung von Allecra Therapeutics

By on April 25, 2013

Im Rahmen einer EUR 15 Mio. Finanzierung zur Gründung des Unternehmens Allecra Therapeutics hat Hogan Lovells die Private Equity-Gesellschaft der Edmond de Rothschild Group, Edmond de Rothschild Investment Partners, sowie das Life Sciences Venture Capital-Unternehmen Forbion Capital Partners umfassend beraten. An dieser ersten Finanzierungsrunde beteiligte sich außerdem der Venture Capital-Investor EMBL Ventures.
Allecra Therapeutics ist ein 2013 gegründetes biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung neuer Antibiotika zur Bekämpfung multiresistenter bakterieller Infektionen spezialisiert hat und an dem u.a. CEO Nicholas Benedict und Orchid Chemicals & Pharmaceuticals Limited (Chennai, India) beteiligt sind. Das Unternehmen gehört zum European BioValley Life Sciences Cluster, das Unternehmen in den Regionen Elsass, Südwestdeutschland und der nordwestlichen Schweiz zum Zweck der verbesserten Forschungsarbeit in den Bereichen Life Sciences (Pharma, Biotechnologie, Nanotechnologie, Medizintechnik, Chemie, landwirtschaftliche Biotechnologie) miteinander vernetzt.

Hogan Lovells-Team für Edmond de Rothschild Investment Partners und Forbion Capital Partners:
Als federführender Partner agierte Dr. Nikolas Zirngibl (Corporate/M&A). Zum beratenden Team gehörten außerdem Arne Thiermann (Counsel, IP/Corporate Commercial), Andreas Thun (Counsel Corporate/M&A, alle München). In die Beratung war auch das Amsterdamer Büro von Hogan Lovells eingebunden mit Bert Oosting (Partner, IP/Corporate Commercial) für die IP Due Diligence.

www.hoganlovells.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!