HSH Nordbank integriert M&A-Beratung

By on Juli 3, 2014
  • Integration der HSH Corporate Finance GmbH in die HSH Nordbank AG ist vollzogen
  • Zukünftig noch engere Verzahnung mit den anderen Produktabteilungen des Bereiches Corporate Finance
  • M&A-Spezialistenteam mit langjähriger Expertise verantwortet unverändert die Beratungsschwerpunkte Shipping, Renewables, Healthcare, Consumer Goods und Industrials

Die Integration der ehemaligen Tochtergesellschaft HSH Corporate Finance GmbH in die HSH Nordbank AG ist perfekt. Die erforderlichen Eintragungen ins Handelsregister sind Anfang Juli erfolgt. Mit der Integration in den neu formierten Unter-nehmensbereich Corporate Finance stärkt die HSH Nordbank die Anbindung der Beratung im Bereich Mergers & Aquisitions an ihre Marktbereiche und verbessert das Zusammenwirken ihrer Produktexperten. Kompetenzen und Leistungsportfolio der seit 2002 im M&A-Markt etablierten HSH Corporate Finance GmbH bleiben erhalten.
„Durch die Integration der HSH Corporate Finance GmbH können unsere Unternehmer-kunden unmittelbar auf das Know-how unserer M&A-Spezialisten, ihre langjährige Transakti-onserfahrung sowie ihr exzellentes nationales und internationales Netzwerk zugreifen. Zusätz-lich können wir durch das enge Zusammenspiel der Produktexperten in einem Unterneh-mensbereich schneller und effizienter Lösungen für unsere Kunden entwickeln“, sagt Matthias Wittenburg, Vorstand Corporates & Markets der HSH Nordbank.
„Mit unserer M&A-Beratung unterstützen wir auch künftig den gehobenen Mittelstand bei der Umsetzung von strategischen Transaktionen – vom Unternehmensverkauf und der Nachfolge-regelung über Zukauf, Fusion und Joint Venture bis hin zur Einwerbung von Wachstumskapi-tal“, sagt Markus Paffenholz, Leiter M&A der HSH Nordbank.
Der neu formierte Unternehmensbereich Corporate Finance umfasst die Abteilungen M&A, Leveraged Finance, Capital Structuring, Corporate Advisory sowie Credit Syndicate und wird von Stefan Rensinghoff geleitet. Das M&A-Geschäft unter Leitung von Markus Paffenholz be-steht aus 15 ausgewiesenen M&A-Spezialisten, die bereits zuvor für die HSH Corporate Finance GmbH tätig waren. Die bisherigen Branchenschwerpunkte und Verantwortlichkeiten des M&A-Beratungsgeschäftes bleiben unverändert mit Simon Madej für ‚Shipping‘, Karsten Tack für ‚Renewables‘, Markus Humfeldt für ‚Healthcare‘, Karsten Maschler für ‚Consumer Goods‘ und Markus Paffenholz für ‚Industrials‘.
Informationen zu Leistungsspektrum und Ansprechpartnern finden Sie unter www.hsh-nordbank.de.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!