I-ADVISE AG: Studie zu impliziten Marktrisikoprämien und Marktrenditen 2008-2018

In der aktuellen Studie der I-ADVISE AG werden für jedes Quartal in dem Zeitraum 2008 bis 2018 neben impliziten Marktrisikoprämien auch die erwarteten impliziten Marktrenditen abgeleitet.

„Festzustellen ist eine hohe Korrelation von impliziten Marktrenditen und Basiszinssatz, so dass eher auf eine stabile Marktrisikoprämie als auf eine stabile Marktrendite geschlossen werden kann“, so das Fazit von Dr. Jochen Beumer, Leiter des Bereichs Valuation Services der I-ADVISE AG.

Die Studie zeigt auch, welche Marktrisikoprämien sich bei Variation der angenommenen Wachstumsrate der nachhaltigen Ergebnisse in einem Markt ergeben.

Ein kostenloser Download ist auf http://www.i-advise.de/de/news/ möglich