Idinvest Partners schließt Final Closing des Idinvest Digital Fund III bei 350 Millionen Euro ab

  • Volumen des Vorgängerfonds um mehr als 100 Prozent übertroffen
  • Rund ein Viertel des Kapitals bereits in 15 Unternehmen investiert, darunter das deutsche Telemedizin-Unternehmen TeleClinic
  • Deutschland liegt auf Rang drei der Venture Capital-Investmentaktivität von Idinvest Partners

Die auf das KMU-Segment spezialisierte europäische Investmentgesellschaft Idinvest Partners hat heute das erfolgreiche Final Closing ihres dritten Fonds mit Fokus auf die Digitalwirtschaft, den Idinvest Digital Fund III, bei 350 Millionen Euro bekanntgegeben. Damit übertrifft der Fonds sein ursprüngliches Zielvolumen von 300 Millionen Euro. Zudem übertrifft der Digital Fund III das Volumen seines Vorgängers von 154 Millionen Euro deutlich.

In dem Fonds, der von einem neunköpfigen Investmentteam gemanagt wird, sind zahlreiche neue Anleger aus Europa, Asien, dem Nahen Osten und Nordamerika vertreten. Darüber hinaus hat sich auch eine Vielzahl von Investoren beteiligt, die bereits in den Digital Fund II investiert waren.

Der neue Fonds hat bereits 85 Millionen Euro in 15 innovationsstarke und schnellwachsende Unternehmen der europäischen Digitalwirtschaft investiert. Dazu gehören das deutsche Telemedizin-Startup TeleClinic sowie Acinq, Kactus, October, Malt Community, Ornikar und Meero. Sie alle gestalten Geschäftsmodelle von morgen in verschiedensten Bereichen der Digitalwirtschaft: Unternehmenssoftware, Fintech, Insurtech, Deeptech (Künstliche Intelligenz, Big Data, Virtual Reality, Internet of Things, Cyber Security) und Digital Health.

Idinvest Partners gehört zu den aktivsten kontinentaleuropäischen Venture Capital (VC)-Investoren. Der Investmentfokus liegt auf den Sektoren Digitalwirtschaft, Smart Cities und Gesundheit. In Deutschland hat die Gesellschaft bislang in zehn Unternehmen investiert, zum aktuellen Portfolio gehören:

  • Allthings, ein PropTech-Unternehmen, das digitale Dienste anbietet, die den Alltag von Gebäudenutzern erleichtern, Menschen verbinden und die Kommunikation verbessern
  • Campanda, eine Plattform, auf der Kunden weltweit Wohnmobile von kommerziellen Anbietern und privaten Wohnmobil-Besitzern mieten können
  • der E-Scooter-Verleiher Circ
  • Sunfire, ein Anbieter von Anlagen zur Erzeugung von erneuerbaren technischen Gasen und Kraftstoffen
  • das Telemedizin-Unternehmen TeleClinic, das rund um die Uhr Video- und Telefonsprechstunden mit Fach- und Hausärzten anbietet
  • Wefox, eines der führenden Insurtechs, das Verbrauchern hilft, ihre Versicherungen online zu verwalten und zu optimieren

Das Gesamtvolumen der Venture Capital-Investments von Idinvest Partners in Deutschland beträgt 78 Millionen Euro. Deutschland liegt damit nach Investmentvolumen und Zahl der Portfolio-Unternehmen an dritter Stelle der Länder, in welchen die Gesellschaft im Bereich Venture Capital investiert hat.

Benoist Grossmann, Managing Partner bei Idinvest Partners, sagte: „Ziel unserer Investmenttätigkeit ist es, ein Ökosystem zu schaffen, das Gründern optimale Entwicklungsbedingungen ermöglicht. Mit dem Fundraising-Erfolg unseres Teams sind wir daher überaus zufrieden. Dieser Erfolg unterstreicht unsere umfassende Expertise im Digitalsektor und das Vertrauen, das in Europa und international führende institutionelle Investoren und Corporates uns entgegenbringen.“

Matthieu Baret, Managing Partner bei Idinvest Partners, fügte hinzu: „Die Gründerszene in Europa wächst und entwickelt sich beständig. Das bietet hervorragende Investmentmöglichkeiten, insbesondere im Digitalsektor. Seit vielen Jahren schon unterstützt Idinvest Partners die innovativsten und dynamischsten Unternehmen im europäischen Technologiesektor bei der Erreichung ihrer Ziele mit einem langfristigen und partnerschaftlichen Ansatz, den wir auch weiterhin verfolgen werden.“

ÜBER IDINVEST PARTNERS
Idinvest Partners ist eine führende europäische Investmentgesellschaft mit Schwerpunkt im Mid Market. Aktuell verwaltet Idinvest Partners mit mehr als 90 Mitarbeitern ein Vermögen von rund 8 Milliarden Euro und unterhält Büros in Paris, Frankfurt, Madrid, Shanghai und Seoul. Die Gesellschaft verfügt über drei Geschäftsbereiche: Venture & Growth Capital, Private Debt und Private Funds Group. Das Unternehmen wurde 1997 als Teil der Allianz-Gruppe gegründet und ist seit 2010 selbstständig. Im Januar 2018 wurde Idinvest Partners Teil der Eurazeo-Gruppe. Durch den Zusammenschluss entstand eine weltweit führende Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Vermögen in Höhe von 17,7 Milliarden Euro (einschließlich fast 11,6 Milliarden Euro von Investmentpartnern), das in einem diversifizierten Portfolio aus fast 400 Unternehmensbeteiligungen angelegt ist.
www.idinvest.com