IK Investment Partners erwirbt Ondal Medical Systems

IK Investment Partners („IK”) hat bekanntgegeben, dass der IK VIII Fonds eine Vereinbarung zum Erwerb der Ondal Holding GmbH („Ondal” oder „das Unternehmen”) von durch Capvis beratene Fonds unterzeichnet hat. Ondal ist ein führender ODM-Hersteller („Original Design Manufacturer“) von Tragesystemen für den Bereich Medizintechnik, die hauptsächlich in Operationssälen und Intensivstationen zum Einsatz kommen.

Ondal wurde 1945 gegründet und hat sich seitdem zum weltweit führenden Anbieter von Tragesystemen für den medizinischen Einsatz entwickelt. Mit seinem innovativen und breit gefächerten Produktportfolio, das in Operationssälen, Intensivstationen sowie in Einrichtungen für Diagnostik und bildgebende Verfahren eingesetzt wird, setzt Ondal weltweit den Qualitätsstandard in Bezug auf Verlässlichkeit, Funktionalität und Handhabung. Die von Ondal hergestellten Produkte sind international zertifiziert und zur Verwendung in einer Vielzahl von regulierten Märkten zugelassen. Die Firma mit Hauptsitz in Hünfeld und mehr als 500 Mitarbeitern betreibt drei Produktionsstätten in Deutschland, den USA und China.

Bernd Fabian, CEO von Ondal, sagte: „Mit unseren hochqualitativen Systemen stellen wir die Mobilität und Verfügbarkeit medizinischer Ausrüstung sicher und schaffen so optimale Arbeitsbedingungen. Auf dieser Basis haben wir langjährige Beziehungen zu international tätigen Blue Chip Unternehmen aufgebaut. Das Team von IK ist aufgrund ihrer umfassenden Erfahrung im Markt für Medizintechnik der ideale Partner für die nächste Phase unserer Entwicklung, und teilt unsere positive Einschätzung der Wachstumsperspektiven unseres Unternehmens. Für die Unterstützung von Capvis in den zurückliegenden Jahren wollen wir uns an dieser Stelle bedanken.”

Anders Petersson, Partner bei IK Investment Partners, ergänzte: „Ondal ist die weltweit führende Plattform für medizinische Tragesysteme mit einem exzellenten Ruf als zuverlässiger und strategischer Partner von Medizintechnik-Unternehmen. Wir freuen uns, zusammen mit dem Management die starke Marktposition des Unternehmens als Technologieführer in seinem Produktsegment weiter auszubauen.“

Mit Ondal erwirbt der Mid-Cap-Fonds IK VIII seine vierte Beteiligung im laufenden Jahr. Insgesamt ist es die fünfzehnte angekündigte Akquisition seit Auflegung des Fonds. Zu den finanziellen Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

An der Transaktion beteiligte Parteien und Berater:

  • IK Investment Partners: Anders Petersson, Adrian Tanski, Daniel-Vito Günther
  • Financial Advisor Käufer: Quarton (Konstantin Schönborn, Rolf Holtmann)
  • Strategic Due Diligence Käufer: Alvarez & Marsal (Georg Hochleitner)
  • Financial Due Diligence Käufer: Eight Advisory (Michael Wahl)
  • Legal Advisor Käufer: Renzenbrink & Partner (Ulf Renzenbrink)
  • Capvis: Eric Trüeb, Leif-Niklas Fanter
  • Financial Advisor Verkäufer: William Blair (Philipp Mohr, Eike Dickmann)
  • Legal Advisor Verkäufer: Hengeler Müller (Daniel Wiegand)

Über Ondal Medical Systems

Ondal ist einer der weltweit führenden Entwickler und Hersteller von Tragesystemen für den medizinischen Einsatz, die Bewegungen unterstützen, Lasten tragen und medizinische Ausrüstung mit Licht, Gas oder Daten versorgen.
Weitere Informationen unter www.ondal.de

Über IK Investment Partners

IK Investment Partners ist ein europäisches Private-Equity-Unternehmen mit Investmentfokus auf die nordischen Länder, die DACH-Region und Frankreich/Benelux. Seit 1989 hat IK Fonds mit einem kumulierten Eigenkapitalvolumen von mehr als 10 Milliarden Euro aufgelegt und in mehr als 130 europäische Firmen investiert. Die IK Fonds unterstützen Unternehmen mit bedeutendem Wachstumspotenzial und ihre Management-Teams dabei, Geschäftsmodelle zukunftsfähig weiterzuentwickeln, die Marktposition der Gesellschaften zu stärken und somit herausragendes langfristiges Entwicklungspotenzial zu schaffen.
Weitere Informationen unter www.ikinvest.com