IMAP berät die Gesellschafter der Raynet GmbH beim Einstieg von PINOVA Capital

IMAP hat die Gesellschafter des Software-Spezialisten und Service Provider Raynet GmbH (Raynet) beim Einstieg von PINOVA Capital (PINOVA) beraten. Der Gründer und Geschäftsführer Ragip Aydin bleibt signifikant an Raynet beteiligt. Im Rahmen der Partnerschaft werden PINOVA und Raynet gemeinsam den Fokus auf internationales Wachstum und Software-Innovationen legen.

Raynet ist ein führender und innovativer Anbieter von ganzheitlichen Lösungen im Application Lifecycle Management (ALM). Seit der Gründung 1999 hat sich das Unternehmen zu einem international agierenden Softwarehersteller und Managed Service Provider mit marktführenden Lösungen für Enterprises und Mittelstandskunden entwickelt und deckt heute den gesamten ALM-Prozess ab. Die Technologien reichen von der Inventarisierung der gesamten Soft- und Hardware-Landschaft eines Unternehmens (Software Asset Management) über die Erstellung von Softwarepaketen (Packaging & Virtualization) bis hin zur Software-Verteilung und dem Management von Endgeräten (Unified Endpoint Management). Die Lösungen des Unternehmens reduzieren Komplexität sowie Kosten und bedienen aktuelle Trends wie u.a. Remote-Work, Cloud Computing, IoT und IIoT. Raynet wurde in den letzten Jahren mehrfach ausgezeichnet, u.a. im renommierten Gartner Magic Quadranten.

„PINOVA ist für uns der ideale Partner mit ausgezeichnetem Verständnis unseres Geschäftsmodells und Marktes, mit dem wir unser Partnernetzwerk weiter ausbauen und die Internationalisierung von Raynet vorantreiben werden“, kommentiert Ragip Aydin.

PINOVA ist eine unabhängige Beteiligungsgesellschaft, die in stark wachsende Technologieunternehmen im deutschsprachigen Raum investiert. PINOVA fokussiert sich auf mittelständische Unternehmen mit Umsätzen zwischen €10 Mio. und €75 Mio. in den Bereichen Industrial Technology und Information Technology, die sich durch deutliche Wachstumspotentiale, nachhaltige Wettbewerbsvorteile und eine starke Marktposition in ihrer Nische auszeichnen.

„Wir freuen uns sehr, dass Herr Aydin uns sein Vertrauen geschenkt hat, um das über zwei Jahrzehnte aufgebaute Unternehmen gemeinschaftlich in die nächste Phase seiner Unternehmensentwicklung zu führen“, erklärt Joern Pelzer, Partner bei PINOVA.

„Wir sind davon überzeugt, mit PINOVA sowohl auf fachlicher als auch auf persönlicher Ebene den idealen Partner für Raynet gefunden zu haben. PINOVA wird zusammen mit dem Raynet-Team die Weiterentwicklung des Geschäftsmodells in einem dynamisch wachsenden Markt erfolgreich gestalten“, betont Henning Graw, Vorstand von IMAP.

Das IMAP Team rund um Henning Graw, Patrick Fritscher, Sebastian Dinklage und Mehmet Koc hat die Gesellschafter von Raynet im Rahmen eines strukturierten M&A-Prozesses exklusiv beraten und unterstützte sie bei den Verhandlungen sowie dem erfolgreichen Abschluss der Transaktion.

______________________________________

Über IMAP M&A Consultants AG
Gegründet im Jahr 1973, ist IMAP eine der ältesten und weltweit größten Organisationen für Mergers & Acquisitions mit Niederlassungen in mehr als 42 Ländern. Über 450 M&A-Berater sind in internationalen Sektorenteams spezialisiert auf Unternehmensverkäufe, grenzüberschreitende Akquisitionen sowie auf strategische Finanzierungsthemen. Zu den Kunden zählen vorwiegend Familienunternehmen aus dem Mittelstand, aber auch große nationale und internationale Konzerne sowie Finanzinvestoren, Family Offices und institutionelle Anleger. Weltweit begleitet IMAP pro Jahr etwa 200 Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von rund 10 Milliarden USD.

http://www.imap.de

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen können Sie unter sm@majunke.com anfordern.

___________________________