IMAP berät Gesellschafter von Stanz- und LaserTechnik Jessen GmbH beim Verkauf an Steadfast Capital Fund III, L.P.

By on Juli 15, 2016

Steadfast Capital Fund III, L.P., hat sich im Rahmen eines Management Buy-Outs an der Stanz- und LaserTechnik Jessen GmbH GmbH mit Sitz in Jessen (SLTJ) beteiligt. Das Unternehmen befand sich bisher im Portfolio von Funds, die von ORLANDO Management AG, München beraten werden.

Beteiligung

Zusammen mit dem Management von SLTJ wird Steadfast Capital den Ausbau des Unternehmens vorantreiben und die Weiterentwicklung der Unternehmensstruktur personell und strategisch unterstützen. SLTJ hat sich über die Jahre in Deutschland eine führende Marktposition im Segment der Fertigung hochpräziser Elektroblechkomponenten erarbeitet. Angesichts einer immer stärker automatisierten Welt und der sich hieraus ergebenden positiven Zukunftsperspektiven für Elektromotoren, bieten sich zukünftig exzellente Wachstumsmöglichkeiten, organisch und durch Zukäufe.

Stanz- und LaserTechnik Jessen GmbH

Das Unternehmen wurde 1879 als Metallbearbeitungsunternehmen gegründet und ist heute ein führender Hersteller von hochpräzisen Elektroblechkomponenten für Elektromotoren und Transformatoren. Die Komponenten werden an zwei Produktionsstandorten in Jessen (Sachsen-Anhalt) gefertigt und vorwiegend von Kunden aus den Bereichen Automatisierung & Robotik, E-Mobilität und hochwertige Haushaltsgeräte eingesetzt. SLTJ unterstützt seine Kunden von der Entwicklung neuer Projekte, über die Vorserie (Laser Cutting) bis hin zur seriellen Produktion mittels kundenspezifischer Stanzwerkzeuge.

Das Industrials Team von IMAP um Karl Fesenmeyer (Vorstand), Christoph Kloberdanz (Partner) und Lisa Haug (Senior Associate) hat die Verkäufer bei der Durchführung des strukturierten Verkaufsprozesses beraten.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!