IMAP berät Wagner Holding bei der Beteiligung an der Dr. Förster AG

By on Juli 25, 2016

foerster

Wagner Holding, VR Equitypartner und deren Industriebeirat Thomas M. Hübner stellen der Dr. Förster AG, Neu-Isenburg, Hersteller hochwertiger Produkte im Bereich Naturkosmetik, biologischer Nahrungsergänzung und naturbasierter OTC Arzneimittel, ein umfangreiches Wachstumskapital zur Verfügung, um deren Finanzierung langfristig sicherzustellen.
Das Konsortium übernahm zudem alle Anteile aus der Frühfinanzierung, so dass nun eine Mehrheitsposition gehalten wird. Im Rahmen der Transaktion haben die beiden im Unternehmen verbleibenden Vorstände Björn Witte und Frank Riedel ihre Beteiligung deutlich ausgebaut.

Das 1927 gegründete Unternehmen versteht sich als Manufaktur zur Herstellung naturbasierter Gesundheitsprodukte und wurde beginnend 2014 von dem jetzigen Management erfolgreich modernisiert und repositioniert. Schwerpunkte waren Forschung und Entwicklung, Produktion sowie Marketing und Vertrieb. Dazu zählen auch die Einhaltung des Ecocert und EU-Bio Standard sowie die nach GMP zertifizierte Arzneimittelherstellung. Mit den beiden Marken „goodme“ und „Dr. Förster“ ist man im E-Commerce bereits gut vertreten, hier erfolgt ein Ausbau des Geschäftes. Auch der Bereich White Label bzw. Lohnherstellung zeigt Wachstumsraten.

Björn Witte und Frank Riedel, Vorstände der Förster AG: „Wir freuen uns, mit dem Investorenteam drei langfristig orientierte Partner für unser Unternehmen gefunden zu haben, die genau wie wir an den Erfolg unseres Geschäftsmodells glauben und uns wertvolle Sparringpartner bei den anstehenden strategischen Entscheidungen sein werden.“

Das IMAP Consumer Team unter der Leitung von Peter A. Koch hat die Transaktion begleitet.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!