ImmobilienScout24 ist neuer Partner der Deutschen Gründer- und Unternehmertage

By on September 14, 2016

Mit jährlich rund 6.000 Besuchern sind die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) die bundesweit führende Gründer- und Unternehmermesse. In diesem Jahr kann die am 7. und 8. Oktober in Berlin stattfindende Messe auf die Unterstützung von ImmobilienScout24 bauen, denn Deutschlands führender Online-Marktplatz für Wohn- und Gewerbeimmobilien ist neuer Partner der deGUT. „Wir haben selbst als Start-up angefangen und freuen uns daher sehr über die Kooperation mit der deGUT. Wir verstehen, welchen Mut und welche Ausdauer Gründer mitbringen müssen und möchten ihnen mit unserem Know-how gern zur Seite stehen“, erklärt Annika Jungnickel, Head of Commercial bei ImmobilienScout24.

ImmobilienScout24 ermöglicht es Menschen, einfach, effizient und stressfrei ein neues Zuhause oder Gewerbeflächen zu finden. ImmobilienScout24 bringt gewerbliche Immobilienanbieter, Eigentümer sowie potenzielle Mieter und Käufer erfolgreich zusammen. Jeden Monat besuchen über zwölf Millionen Nutzer das Portal (Unique Visitors; laut comScore Media Metrix). Deutschlandweit erreicht ImmobilienScout24 eine gestützte Markenbekanntheit von 85 Prozent innerhalb der relevanten Zielgruppe. ImmobilienScout24 gehört zur Scout24 AG, die führende digitale Marktplätze im Immobilien- und Automobilbereich in Deutschland und anderen ausgewählten europäischen Ländern betreibt.

ImmobilienScout24 bietet neben dem Bereich für Wohnimmobilien eine eigene Plattform an, die auf die Vermarktung von Gewerbeimmobilien zugeschnitten ist. Mit monatlich über 2,1 Millionen Besuchern, 5,8 Millionen Exposé-Aufrufen und der Vermittlung von 185.000 Kontaktanfragen (laut Google Analytics) ist ImmobilienScout24 das meistgenutzte Portal für Gewerbeimmobilien in Deutschland. „Pop-up Stores, Coworking Spaces oder das eigene Büro: Als Marktplatz bieten wir Transparenz bei Gewerbeimmobilien. Wir sind gespannt auf den Dialog mit Gründern auf der deGUT und möchten bei dieser Gelegenheit ihre Bedürfnisse bei der Suche nach einer Gewerbeimmobilie noch besser kennenlernen“, so Melanie Apitz, Senior Managerin Marketing Communications bei ImmobilienScout24.

Als gemeinsame Veranstalter der deGUT begrüßen die Investitionsbank Berlin (IBB) und die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) die neue Kooperation. Dirk Maass, deGUT-Projektleiter für Berlin bei der IBB: „Wir freuen uns, mit ImmobilienScout24 einen starken Partner im digitalen Sektor gewonnen zu haben. Mit seiner Reichweite und seinem Know-how in diesem Bereich bringt ImmobilienScout24 Mehrwerte für die Messe und die Besucher. Das Engagement der führenden Immobilien-Plattform ist auch ein wichtiges Signal an Gründer und junge Unternehmer, gerade in der Start-up-Region Berlin-Brandenburg, wo das Thema Gewerbeflächen eine bedeutende Rolle spielt.“

Über die deGUT:

Zum 32. Mal finden die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) in Berlin statt. Von 0 auf Gründer in 2 Tagen – unter dem Motto können sich mehr als 6.000 erwartete Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Deutschlands größter Messe rund um Existenzgründung und Unternehmertum informieren und beraten lassen. Ca. 130 Aussteller und ein kostenloses Seminar- und Workshopprogramm bieten den Messebesucherinnen und -besuchern fundiertes Wissen und Beratung sowie intensive Kontakte zu Gleichgesinnten, Förderern und Mentoren. Die Messe findet am 7. und 8. Oktober 2016 in der ARENA Berlin in Treptow statt. Veranstaltet wird die deGUT von der Investitionsbank Berlin (IBB) und der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB). Die deGUT wird gefördert von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung in Berlin und dem Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg aus Mitteln der Länder und des Europäischen Sozialfonds. Schirmherr ist der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel.

www.degut.de

(Quelle)

Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!