Internationaler Verkaufsprozess der Kaiser-Brauerei Geislingen/Steige erfolgreich abgeschlossen

By on Juli 25, 2017

Die Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung hat den Verkauf der insolventen Kaiser-Brauerei Geislingen/Steige W. Kumpf GmbH & Co. KG an den chinesischen Investor Aitedian (International) Holding GmbH begleitet. Im Rahmen der komplexen, international angelegten Investorensuche konnte für die Inhaberfamilie Kumpf, die Belegschaft und die Insolvenzgläubiger eine überdurchschnittlich gute Lösung gefunden werden.

Die Inhaber der 1881 gegründete Kaiser-Brauerei Geislingen/Steige W. Kumpf GmbH & Co. KG mussten im September 2014 wegen deutlichen Umsatzrückgangs Insolvenzantrag stellen. Seither wurde das Unternehmen unter der Leitung von Insolvenzverwalter Tobias Sorg erfolgreich saniert und unter anderem durch verschiedene Marken-Relaunches strategisch neu aufgestellt. Im Sommer 2016 wurde die Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung exklusiv mandatiert, einen für die Zukunftspläne der Brauerei und die Lösung der Insolvenzsituation optimalen Käufer zu suchen.

In einem aufwändig angelegten Bieterprozess haben Bernd Grupp und Volker Wintergerst von der Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung in Kooperation mit internationalen Partnern mit mehreren, zum Großteil ausländischen Investoren verhandelt. Mit der Aitedian (International) Holding GmbH konnten sie nach intensiven Gesprächen sowie in enger Zusammenarbeit mit der Inhaberfamilie einen passenden Käufer für die traditionsreiche Brauerei finden. Der chinesische Investor möchte in das operative Geschäft nicht eingreifen, sondern vielmehr der Inhaberfamilie Kumpf die Leitung der Brauerei vor Ort überlassen. Der Mehrwert des Investors für die Kaiser-Brauerei ergibt sich aus den Vertriebskanälen nach China sowie der finanziellen Möglichkeit, qualitätserhöhende Investitionen zu tätigen. Die endgültige Übernahme soll voraussichtlich zum 1.9.2017 erfolgen.

„Wir sind sehr froh, dass Wintergerst sich im Rahmen des Transaktionsprozesses so eng mit uns abgestimmt hat und wir immer intensiv in die strategischen Überlegungen eingebunden waren. Für uns als Inhaberfamilie ergibt sich durch diese Art der Investorenlösung eine sehr erfreuliche Perspektive“, sagt Ulrich Kumpf. „Bereits im Rahmen der Übernahmegespräche wurde uns durch den Investor signalisiert, dass weitere Investitionen in den Standort Geislingen geplant sind und wir dadurch unsere eingeschlagene Qualitäts- und Markenoffensive weiter fortsetzen oder sogar noch beschleunigen können. Alles in allem ist die Übernahme durch einen traditionsbewussten Investor mit Interesse an in Deutschland gebrautem Bier eine super Lösung für unsere Kunden und die Brauerei“, ergänzt Brauermeister Christoph Kumpf.

Der Verkaufsprozess wurde über zwölf Monate durch Wintergerst zentral gesteuert. „Den optimalen Käufer für die Kaiser-Brauerei zu finden, konnte nur international gelingen“, ist sich Volker Wintergerst sicher. „Deutsche Strategen waren nicht am Standort Geislingen, an der Zukunftsperspektive der Inhaberfamilie und der Mitarbeiter, sondern lediglich an der Marke interessiert.“ Bernd Grupp ergänzt: „Wir haben frühzeitig unsere Partner in den potenziellen Zielmärkten im Ausland eingebunden, um geeignete Investoren zu finden. Der hohe Aufwand hat sich am Ende sowohl für die Gläubiger, die Inhaberfamilie, die Belegschaft als auch die regionalen Kunden gelohnt.“

Der Verkauf sichert das Weiterbestehen der Brauerei und aller ihrer Arbeitsplätze. Zudem ermöglicht er eine außerordentlich hohe Quotenzahlung an die Gläubiger. Die Sanierung ist damit erfolgreich abgeschlossen.

Involvierte Kanzleien/Berater im M&A-Prozess:

  • Insolvenzverwaltung Kaiser: SORG Insolvenzverwaltung (Tobias Sorg, Melanie Brandner)
  • Restrukturierungsberatung Kaiser: Beigel, Petermann & Partner (Lars Steinhagen)
  • M&A-Berater Kaiser: Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung (Volker Wintergerst, Bernd Grupp)
  • Gesellschaftsrecht Kaiser: Wirtz & Kraneis Rechtsanwälte (Dr. Randolf Mohr, Tim Löhrer)
  • M&A-Beratung Aitedian: Xiaoping Zhao-Moll
  • Gesellschaftsrecht Aitedian: Dentons (Dr. Hermann Meller, Bernd Schumann)

Über die Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung GmbH
Die Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung GmbH, Stuttgart und Hamburg, ist ein auf mittelständische Familienunternehmen spezialisiertes Beratungsunternehmen. Der Fokus liegt auf der Begleitung von Unternehmenstransaktionen, Restrukturierung von Geschäftsmodellen, Optimierung von Finanzierungsstrukturen sowie der Gestaltung von Nachfolgelösungen. Dabei werden regelmäßig Branchenexperten hinzugezogen, die über langjährige Führungserfahrung in der jeweiligen Industrie verfügen.

www.wintergerst.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login