Investor sichert Zukunft der UBC und beschließt Neu­aus­richtung

By on Oktober 16, 2018

Die Zukunft des Leichtbauspezialisten UBC ist gesichert. Insolvenzverwalter Dr. Holger Leichtle von Schultze & Braun hat mit der UBC Composites GmbH einen Investor gefunden, der den operativen Geschäftsbetrieb mit Wirkung zum 1. Februar 2019 übernimmt. 58 Arbeitsplätze sowie der Standort Murr bleiben erhalten: „Ich freue mich, dass die UBC als Unternehmen weitergeführt wird. Das ist ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis dieses Verfahrens“, sagt Leichtle.

Hinter der UBC Composites GmbH stehen die Eigentümer der Industrieholding OPERANDO Partners GmbH sowie zwei Familienunternehmer aus dem deutschen Mittelstand. „Wir waren von dem Engagement der Mitarbeiter während des Verfahrens sehr beeindruckt. Zukünftig braucht die UBC wieder Stabilität in der Führung und im Produktportfolio“, betont Geschäftsführer Christian Breuer. „Es gilt im Rahmen eines langfristigen Engagements die Stärken des Unternehmens auszubauen, um Kunden komplexe Leichtbaukonstruktionen vorrangig in den Segmenten Automotive, Motorsport und Aerospace anzubieten.“

Der Standort Freiberg, der für Projekte im Kleinserienbereich angemietet wurde, wird im Verfahren noch geschlossen. Die vorhandenen Aufträge der Kleinserie werden in enger Abstimmung mit dem Kunden Porsche bis Ende Januar fertig produziert. Der Insolvenzverwalter betont die gute Zusammenarbeit mit Porsche während des gesamten Insolvenzverfahrens. Der Sportwagenbauer habe seine Aufträge in vollem Umfang bei UBC belassen und Leichtle damit bei der Fortführung des Unternehmens seit dem Insolvenzantrag im Februar geholfen. „Dank der hervorragenden Unterstützung der Mitarbeiter und einem bedeutenden Aufbau von Leiharbeitern konnten während des Verfahrens alle Aufträge termingerecht ausgeführt werden“, berichtet Leichtle.

Über OPERANDO Partners
Die OPERANDO Partners GmbH ist eine unternehmerisch geführte Industrieholding, die sich an mittelständischen Unternehmen im deutschsprachigen Raum beteiligt. OPERANDO ist der passende Partner für Unternehmen, die eine ganzheitliche Transformation bewältigen müssen. Der Fokus von OPERANDO liegt dabei auf etablierten Firmen mit einem Umsatz von bis zu 150 Mio. Euro. Die Industrieholding versteht sich als verantwortungsvoller Partner für die nachhaltige und langfristige Entwicklung ihrer Beteiligungen hin zur Spitzenleistung. Die Wertsteigerung der Unternehmen wird durch operative Exzellenz, echte Umsetzungsstärke und eine positive Verbesserungskultur erreicht. Kapitalgeber sind die Eigentümer von OPERANDO sowie ausgewählte Unternehmerfamilien.

Über Schultze & Braun
Schultze & Braun ist ein führender Dienstleister für Insolvenzverwaltung und Beratung von Unternehmen in der Krise. Mit rund 700 Mitarbeitern an mehr als 40 Standorten in Deutschland und im europäischen Ausland vereint Schultze & Braun als einer der wenigen Anbieter juristischen und betriebswirtschaftlichen Sachverstand unter einem Dach. Schultze & Braun unterstützt Unternehmen regional, national und international in allen Sanierungs- und Restrukturierungsfragen, führt sie durch Krise und Insolvenz oder zeigt, wie sich Insolvenzen vermeiden lassen. Darüber hinaus berät und vertritt Schultze & Braun Mandanten in Fragen der klassischen Unternehmens-, Rechts- und Steuerberatung.

(Quelle)


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login