Invision Private Equity AG eröffnet Büro in Deutschland mit Peter Kroha als Geschäftsführer

By on September 29, 2014

Die Invision Private Equity AG, eine der führenden Beteiligungsgesellschaften für Unternehmensnachfolgen und Buyout Finanzierung mit Sitz in Zug und Jersey eröffnet in Düsseldorf ein neues Büro. Unter der Leitung von Peter Kroha wird die Invision Private Equity GmbH aktiv Beteiligungen im deutschen Markt eingehen und den 2013 aufgelegten Invision V Fond von € 285 Mio. mit investieren.
Peter Kroha war über 15 Jahre bei der britischen Beteiligungsgesellschaft Montagu Private Equity tätig und leitete dort die Investitionsaktivitäten in der Region Deutschland, Österreich, Schweiz. Er war Mitglied des Investitions- und Managementkomitees und für eine Reihe erfolgreicher Transaktionen verantwortlich. Vor seiner Beschäftigung bei Montagu war er bei der HSBC Bank in London mit Schwerpunkt Mezzanine Finanzierung tätig. Er hat ein abgeschlossenes Jura und BWL Studium.
Bei der Invision Private Equity AG wird sich Peter Kroha u.a. auch als Mitglied des Investitionskomitees auf die Erschließung und Betreuung neuer Beteiligungen im Mittelstandssegment konzentrieren.
Peter Kroha: „Beteiligungskapital für den Mittelstand, vor allem bei Unternehmensnachfolgen und Konzern Spin-Offs, wird in Deutschland in den kommenden Jahren weiterhin eine sehr wichtige Rolle spielen. Genau in diesem Segment ist Invision besonders erfolgreich und versiert. Invision verfügt über eine einzigartige Unternehmenskultur, die mich absolut überzeugt hat. Und die Gesellschaft ist in Deutschland bereits erfolgreich unterwegs. Ich freue mich sehr, den weiteren Aufbau der Aktivitäten als Partner und Geschäftsführer voranbringen zu dürfen.“
Frank Becker: „Wir freuen uns, Peter Kroha in einer Zeit attraktiver Investmentopportunitäten in der DACH Region als neues Mitglied im Invision Team begrüssen zu dürfen. Wir teilen dieselben Werte und eine übereinstimmende Investment-Philosophie. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem weitreichenden Netzwerk wird Peter eine grosse Unterstützung bei der Suche und Entwicklung attraktiver Investitionsmöglichkeiten für Invision sein.“

Über Invision
Seit der Gründung im Jahre 1997 hat sich Invision erfolgreich zu einer der führenden Beteiligungsgesellschaften für Unternehmensnachfolgen und Buyout Finanzierungen in Europa entwickelt. Invision hat in dieser Zeit mehr als CHF 500 Millionen Eigenkapital in über 50 Unternehmen investiert und nachhaltige Wertsteigerungen erzielt.
Invision versteht sich als unternehmerischer Partner von Gründern, Unternehmern und Management Teams. Bei den Engagements legt Invision besonderen Wert darauf, die spezifischen Bedürfnisse der Firmen und Unternehmer zu verstehen und individuelle Lösungen zu entwickeln. Insbesondere im Zuge von Nachfolgeregelungen konnten die Unternehmen gezielt und im Sinne der Gründer nachhaltig weiterentwickelt werden.

www.invision.ch


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!