John Harper wird Leiter des Londoner LBO Teams von H.I.G. Capital

H.I.G. Capital, eine weltweit tätige Private-Equity-Beteiligungsgesellschaft mit einem verwalteten Eigenkapital von über 34 Milliarden EUR, ernennt John Harper zum Managing Director und Leiter des Londoner LBO-Teams, welches die kleinen und mittleren Investitionen von H.I.G. in Großbritannien, Irland, Skandinavien und Holland führt.

Harper verfügt über 25 Jahre einschlägige Berufserfahrung im mittelständischen Private-Equity-Segment. Er hat zahlreiche Beteiligungen in einer Vielzahl von Sektoren verantwortet, darunter im Finanz- und Dienstleistungssektor, Produktionsgüter, Gesundheitswesen, IT sowie Einzelhandel und Freizeitindustrie. Vor seinem Eintritt bei H.I.G. war er Partner bei Inflexion Private Equity, nachdem er zuvor leitende Positionen bei Duke Street Capital und LDC Development Capital innehatte.

Wolfgang Biedermann, Executive Managing Director und Leiter von H.I.G.’s europäischem Private Equity Geschäft, kommentiert: „Wir freuen uns sehr, John bei uns im Team zu begrüßen. Seine Bilanz erfolgreicher Investments ist beeindruckend und ich bin absolut zuversichtlich, dass er die richtige Person ist, um unser Nordeuropageschäft nachhaltig zu stärken.“

___________________________

Über H.I.G. Capital
H.I.G. ist eine führende, weltweit tätige Beteiligungsgesellschaft mit einem verwalteten Eigenkapital von über 34 Milliarden EUR*. Sitz der Gesellschaft ist Miami. Weitere US-Niederlassungen befinden sich in Atlanta, Boston, Chicago, Dallas, Los Angeles, New York, San Francisco und Stamford. In Europa ist H.I.G. Capital in Hamburg, London, Madrid, Mailand und Paris vertreten. Weitere Zweigstellen gibt es in Bogotá, Rio de Janeiro und São Paulo. H.I.G. ist auf Eigen- und Fremdkapitalinvestitionen in kleine und mittelgroße Unternehmen spezialisiert und verfolgt einen flexiblen Investmentansatz, der auf operative Verbesserungen und Wertschöpfung abzielt:

H.I.G. Eigenkapital-Fonds investieren in Management Buyouts, Rekapitalisierungen und Corporate Carve-outs von profitablen, sowie sich in einer Umbruchphase befindenden Produktions- und Dienstleistungsunternehmen.
H.I.G. Fremdkapital-Fonds investieren bei Unternehmen unterschiedlicher Größenklassen in vor- und nachrangige Fremdkapitalfinanzierungen sowohl im Primär- als auch im Sekundärmarkt. H.I.G. WhiteHorse ist führender Manager von Collateralized Debt Obligations (CDOs) und unterhält eine börsennotierte Business Development Company (WhiteHorse Finance).
H.I.G.-Real-Estate-Fonds investieren in Immobilien, die von einem verbesserten Anlagemanagement profitieren können.
Seit der Gründung im Jahr 1993 hat H.I.G. in mehr als 300 Unternehmen weltweit investiert. Zum aktuellen Portfolio der H.I.G.-Gruppe gehören über 100 Unternehmen mit einem Gesamtumsatz von mehr als 27 Milliarden EUR. Weitere Informationen finden Sie auf der H.I.G. Website unter www.higcapital.com.