King & Wood Mallesons berät Jochen Schweizer bei der Beteiligung an der Hochzeitsplattform Foreverly

By on September 21, 2016

Im Rahmen der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ überzeugte Jennifer Browarczyk, Gründerin der Heiratsplattform Foreverly, Jochen Schweizer und die Jury EUR 150.000 in ihre 2015 gegründete Firma zu investieren. Jochen Schweizer Ventures erwarb dadurch 10 Prozent der Unternehmensanteile an dem Berliner Start-up. King & Wood Mallesons (KWM) hat Jochen Schweizer bei der Beteiligung rechtlich beraten.

Die Plattform Foreverly bietet Brautpaaren auf ihrer Website oder via App eine Übersicht diverser nützlicher Dienstleister, die die Planung und Organisation einer Hochzeit erleichtern.

„Die Höhle der Löwen“, ein TV-Format des Privatsenders VOX, bietet Menschen mit kreativen Geschäftsideen eine Plattform, auf der sie ihr Vorhaben verschiedenen Experten vorstellen können. Kandidaten präsentieren ihre Idee fünf erfolgreichen Unternehmern, den sogenannten „Löwen“. Dazu gehört auch Jochen Schweizer, der sich in diesem Rahmen für die Unterstützung der Geschäftsidee entschied.

King & Wood Mallesons hatte Jochen Schweizer bereits bei seinen Beteiligungen im Rahmen der „Höhle der Löwen“ an Lendstar, Babo Blue und Hip Trips rechtlich beraten.

Berater Jochen Schweizer:

King & Wood Mallesons, Deutschland

Gesellschaftsrecht / M&A: Simon Vogel (Counsel, München)
Steuerrecht: Dr. Michael Kreft (Partner, München)

(Quelle: King & Wood Mallesons)


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!