King & Wood Mallesons (KWM): Nachfolgepartner beteiligt sich an Chromedia

King & Wood Mallesons (KWM) hat die Nachfolgepartner AG (Nachfolgepartner) bei einer Beteiligungspartnerschaft mit der Chromedia Dialogmarketing GmbH (Chromedia) beraten.

Chromedia, mit Sitz in München, ist eine international tätige Marketing-Agentur, die auf Digital-, Dialogmarketing und CRM spezialisiert ist. Das Unternehmen begleitet internationale Konzerne und mittelständische Unternehmen und entwickelt für diese Lösungen zur erfolgreichen Kundenbindung und Gewinnung neuer Interessenten.

Um neue Potentiale zu erschließen und sich nachhaltig weiterzuentwickeln hat Chromedia sowohl den Geschäftsführer- als auch Gesellschafterkreis erweitert. Das fortbestehende Management-Team mit Rafael Wielert, Martin Ehrenhuber und Christian Böhm wird um den langjährigen Mitarbeiter Christian Börner ergänzt, der zum Geschäftsführer aufsteigt. Mit Nachfolgepartner gewinnen das Management und die Mitgesellschafter von Chromedia einen strategischen Partner und kompetenten Begleiter bei den nächsten Wachstumsschritten des Unternehmens.

Nachfolgepartner, mit Sitz in Zürich, ist ein unabhängiger Partner für die langfristige Fortführung von unternehmerischen Erfolgsgeschichten im Mittelstand. Gemeinsam mit Eigentümern und Geschäftsführung erarbeitet Nachfolgepartner unternehmerische Lösungen für eine nachhaltig orientierte Zukunft. Zur Vervollständigung von unternehmerischen Kompetenzen erfolgen Beteiligungen stets zusammen mit ausgewählten Mitgesellschaftern.

Berater Nachfolgepartner AG: 

Dr. Michael Roos, Lorenz Liebsch, Damian Thiele, Simon Brandt (PSL), Dr. Katrin Thoma (alle Corporate/M&A); Daniel Ehret, Dr. Stephan Klein, Zuhal Uysal (PSL) (alle Finance)

___________________

Erfahren Sie mehr über ausgewählte Transaktionen des deutschen KWM Teams. Besuchen Sie den KWM Deals Hub: kwm.deals/de

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________