Kissling Unternehmensgruppe wird mit umfassender Beratung von Ebner Stolz Teil der schweizerischen TE Connectivity

By on Juni 6, 2019
  • TE Connectivity Ltd. erwirbt sämtliche Anteile der Kissling Elektrotechnik GmbH und der Kissling Swiss Switches AG
  • Das schweizerische Unternehmen erweitert sein Produktportfolio für hybride elektronische Nutzfahrzeuglösungen
  • Die Kissling Service GmbH, der militärische Bereich der Kissling Gruppe, wird vom bisherigen Eigentümer weitergeführt
  • Ebner Stolz berät Kissling umfassend im Verkaufsprozess

Der schweizerische Elektromechanikkonzern TE Connectivity (TE) hat im Rahmen eines Share Deals sämtliche Anteile an der international aufgestellten Kissling Unternehmensgruppe übernommen. Ausgenommen davon wurde die Kissling Service GmbH, die vom bisherigen Eigentümer weitergeführt wird. Ein interdisziplinär aufgestelltes Team von Ebner Stolz, bestehend aus Rechtsanwälten und Wirtschaftsprüfern, hat die Verkäuferseite umfassend von der Erstellung eines Financial Fact Books über die Kaufvertragsgestaltung und -verhandlung bis hin zu grenzüberschreitenden Fragestellungen beraten.

Kissling Elektrotechnik mit Sitz in Wildberg, Deutschland, ist ein langjähriger Mandant von Ebner Stolz. Der Anbieter von Hochleistungsrelais und robusten Schaltern für die Nutzfahrzeug-, Transport-, Industrie-, Militär- und Luftfahrtindustrie sowie andere Anwendungen ist Innovationsführer in seinem Bereich. Das Unternehmen beschäftigt rund 450 Arbeitnehmer in Deutschland, der Schweiz, der Slowakei, Spanien und den USA.

TE Connectivity Ltd. ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen und Hersteller von Verbindungs- und Sensorlösungen. Die Integration der Produktpalette von Kissling in das bestehende Portfolio von TE für Hybrid- und Elektromobilitätslösungen soll die Fähigkeit von TE stärken, integrierte, hoch entwickelte Lösungen für Kunden weltweit zu entwickeln und anzubieten. Spezialrelais, robuste Schalter und Fachwissen in der Elektronik für intelligente Relais und Stromverteilungen von Kissling ermöglichen es TE in Kombination mit einem breiten Portfolio, seiner globalen Präsenz und engen Kundenpartnerschaften, Kunden weltweit besser zu unterstützen.

Team Ebner Stolz: Dr. Torsten G. Lörcher (Projektverantwortlicher Partner), Dr. Christoph Winkler und Dr. Roderich Fischer (beide Leitung M&A Legal), Hanna Michel und Antje Kurz (beide Corporate, M&A), Alexander La Roche und Marius Heidelberger (beide IT-Recht, Commercial) sowie Armand von Alberti und Janina Poppe (beide Financial Fact Book)


Mehr Informationen zu Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login