KKR kündigt freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für die WMF AG an

By on Juli 6, 2012

KKR unterstützt die langfristige Wachstumsstrategie des WMF-Managements

Die Finedining Capital GmbH*, eine Holdinggesellschaft im Besitz von durch Kohlberg Kravis Roberts & Co. L.P. (gemeinsam mit verbundenen Unternehmen, „KKR“) beratenen Fonds, hat heute ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für die WMF Württembergische Metallwarenfabrik Aktiengesellschaft („WMF AG“) angekündigt. WMF ist einer der weltweit führenden Anbieter für gewerbliche Kaffeevollautomaten sowie einer der Marktführer für Kochgeschirr und Besteck in Europa.

KKR hat mit Fonds beraten von Capvis Equity Partners AG („Capvis“) als Hauptaktionär des Unternehmens vereinbart, den Anteil der Crystal Capital GmbH (eine von der Capvis Equity II LP Fonds kontrollierte Tochtergesellschaft) an WMF in Höhe von gegenwärtig etwa 52 % der Stammaktien und 5 % der Vorzugsaktien zu übernehmen.

Zusammenfassung
• Freiwilliges Barangebot für sämtliche Anteile an WMF.
• Die Transaktion steht nur unter dem Vorbehalt aufsichtsrechtlicher Genehmigung.
• Der mit Capvis vereinbarte Preis liegt bei 47,00 EUR pro Stammaktie.
• Die übrigen Stammaktionäre der WMF AG können ihre Aktien gegen Zahlung eines Barbetrags in gleicher Höhe (47,00 EUR) andienen. Dies entspricht einem Aufschlag von etwa 24 % auf den Schlusskurs der WMF-Stammaktie vom 5. Juli 2012.
• Die Vorzugsaktionäre der WMF AG können ihre Aktien gegen Zahlung eines Barbetrags in Höhe des von der BaFin festgelegten volumengewichteten Durchschnittskurses der WMF-Vorzugsaktie in den letzten drei Monaten, mindestens aber EUR 31,70 pro Vorzugsaktie, andienen.

Strategische Hintergründe
Basierend auf der Marktführerschaft des Unternehmens in den Bereichen gewerbliche Kaffeevollautomaten sowie Kochgeschirr und Besteck will KKR, gemeinsam mit dem Management, das erhebliche Potential des Unternehmens zur weiteren Marktdurchdringung und internationalen Expansion realisieren. Dies gilt insbesondere für Asien und den US-amerikanischen Markt.
Silke Scheiber, Director bei KKR, sagte: „WMF verfügt nicht nur über eine starke Marke, sondern ist ein Branchenführer mit erheblichem internationalen Wachstumspotential. Im Rahmen unserer Partnerschaft mit dem Unternehmen bringen wir ein internationales Netzwerk sowie jahrzehntelange Erfahrung beim Aufbau weltweiter Marktführer mit ein. Wir freuen uns darauf, die Erfolgsgeschichte des Unternehmens gemeinsam mit dem Management und den Mitarbeitern von WMF auf globaler Ebene fortzuschreiben.“

KKR wird die Angebotsunterlage innerhalb der gesetzlichen Fristen bei der BaFin einreichen. Nach der Genehmigung des Angebots durch die BaFin beginnt die vier- bis sechswöchige Annahmefrist.

Bitte entnehmen Sie alle maßgeblichen Informationen zu den genannten Bedingungen und der genauen Annahmefrist des Übernahmeangebots der folgenden Website, auf der die Angebotsunterlage nach Erhalt der BaFin-Genehmigung bereitgestellt wird: www.finediningcapital-offer.com.

-###-

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Jan Hiesserich
+49 69 921874 63
+49 151 16231546
jhiesserich@heringschuppener.com

KKR in Kürze
KKR wurde 1976 von Henry Kravis und George Roberts gegründet und ist heute ein weltweit führender Investor mit einem Anlagevermögen im Wert von 62,3 Mrd. USD (Stand 31. März 2012). KKR ist weltweit vertreten und investiert über unterschiedliche Anlagefonds und -strukturen in eine Vielzahl von Anlageklassen. KKR will Werte schaffen. Dazu unterstützt es seine Portfoliounternehmen mit eigenem operativem Know-how und begleitet und überwacht seine Investments aktiv. Enge Kundenbeziehungen und leistungsfähige Kapitalmarktplattformen ergänzen KKRs Investment-Expertise und stärken KKRs Kommunikation mit den Investoren. KKR ist an der New York Stock Exchange notiert (NYSE: KKR). Weitere Informationen erhalten Sie auf der KKR-Website www.kkr.com.

Disclaimer

Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der WMF AG dar. Die genauen Bedingungen des Übernahmeangebots sowie weitere Einzelheiten des Übernahmeangebots werden erst in den Angebotsdokumenten veröffentlicht, nachdem die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht die Genehmigung zur Veröffentlichung der Angebotsunterlagen erteilt hat. Anleger in und Eigentümer von Aktien der WMF AG sind unbedingt gehalten, die Angebotsunterlagen und alle anderen für das Übernahmeangebot maßgeblichen Unterlagen zu lesen, sobald diese verfügbar werden, da sie wichtige Informationen enthalten.

————————————

* derzeit firmierend unter Blitz 12-463 GmbH


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.