KP TECH Analyse: unveränderte Anzahl europäischer M&A Transaktionen im Technologiesektor im 3. Quartal 2012

By on Oktober 29, 2012

Die Zahl der Unternehmensübernahmen im Technologiesektor in Europa lag im dritten Quartal 2012 nahezu unverändert im Vergleich zum 2. Quartal 2012. In absoluten Zahlen fanden 788 M&A Transaktionen statt; im Vorjahrquartal waren es 790. Der Wert aller Akquisitionen ist von 36,8 Mrd. US$ im zweiten Quartal 2012 um mehr als 32% auf 25,0 Mrd. US$ im 3. Quartal 2012 zurück gegangen. Die Zahl der Börsengänge war ebenfalls rückläufig zum Vorquartal und liegt damit weiterhin unterhalb des mehrjährigen Durchschnitt.
Die Anzahl der Transaktionen mit Beteiligung von Unternehmen aus Deutschland als Käufer lag im 3. Quartal 2012 bei insgesamt 61; 17% höher als im Vorquartal Q2 2012 und damit bei ca. 8% aller Transaktionen. Unternehmen aus Großbritannien, Nordamerika und den skandinavischen Ländern traten im Vergleich zum 2. Quartal 2012 weniger stark als Käufer im Q3 2012 auf. Eine ansteigende Tendenz gab es im letzten Quartal bei Käufern aus Italien, Spanien und Portugal sowie der Schweiz.
Drei Bereiche konnten im dritten Quartal 2012 eine steigende Anzahl von M&A Transaktionen verzeichnen. So stieg die Anzahl von Akquisitionen im Bereich Kommunikation Services um 29% im Vergleich zum 2. Quartal 2012. Auch das Segment Software verzeichnete einen Anstieg um 13% auf 124 Transaktionen im dritten Quartal 2012. Der weiterhin größte Sektor Content und Media lag mit einer Anzahl von 236 Transaktionen knapp oberhalb des Vorquartals mit 234 Transaktionen.
Mit einem Anteil von knapp 66% stellten nicht börsennotierte Unternehmen im Technologiesektor in Europa im dritten Quartal 2012 den größten Verkäuferkreis dar. Nicht börsennotierte Unternehmen führten mehr als 520 M&A Transaktionen durch, gefolgt von mehr als 180 Transaktionen von Unternehmen die im Rahmen eines Divestments (Verkauf von Randaktivitäten) veräußert wurden. Die Zahl der Exits von Venture Capital und Private Equity Firmen lag im Q3 2012 bei 61 und damit ebenfalls nahezu unverändert im Vergleich zum Vorquartal Q2 2012.

Weitere Details der Analysen sind auf Anfrage unter info [“at”] tech-corporatefinance.de oder über die angebenden Kontaktdaten erhältlich.

KP TECH berät Unternehmen aus dem Technologieumfeld im Bereich Corporate Finance mit den Beratungsschwerpunkten Mergers & Acquisitions, Private Equity und Unternehmensbewertung. Zu den Kunden zählen internationale sowie mittelständische Unternehmen aus Technologiebranchen, unter anderem aus der Informations-, Bio-, Medizintechnologie, Engineering, Lasertechnik und erneuerbare Energien. KP TECH hat bisher in Zusammenarbeit mit seinen Partnern über 400 Transaktionen erfolgreich abgeschlossen; bei mehr als 40 Transaktionen war entweder der Käufer oder der Verkäufer ein Unternehmen aus Deutschland. KP TECH ist über Partner in den wichtigen Märkten Großbritannien, USA und Indien vertreten.

www.tech-corporatefinance.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!