KPMG Partner und Standortleiter Holger Stabenau schließt sich Hoffmann Liebs Fritsch & Partner an

By on März 31, 2014

Die Düsseldorfer Rechtsanwaltskanzlei Hoffmann Liebs Fritsch & Partner (HLFP) verstärkt ihre Corporate/M&A-Praxis mit einem weiteren Partner. Zum 1. April 2014 wechselt Holger Stabenau mit der Associate Sabrina Hemforth aus der Essener Niederlassung der KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft zu HLFP. Der 38-Jährige war in Essen seit 2011 als Partner und zudem als Standortleiter tätig. Unter seiner Leitung ist der Standort in den vergangenen drei Jahren auf insgesamt sechs Anwälte gewachsen. Mit seiner beruflichen Tätigkeit begann Holger Stabenau 2002 bei der heutigen Kanzlei Hogan Lovells, an deren Standorten in Düsseldorf und London er knapp neun Jahre tätig war.

Holger Stabenau berät deutsche und internationale Mandanten zu Fragen des Gesellschafts- und Konzernrechts, M&A/Private Equity sowie bei gesellschaftsrechtlichen Auseinandersetzungen. Er verfügt über umfassende Erfahrungen bei den Themen Unternehmensnachfolge, Joint Ventures und Umstrukturierungen.

Claus Eßers, Corporate-Partner bei HLFP: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Holger Stabenau. Als Partner wird er die Sozietät mit seinen langjährigen Erfahrungen und gewachsenen Kontakten bei Akquisitionen und Restrukturierungen in idealer Weise bereichern.“ Holger Stabenau ergänzt hierzu: „Ich freue mich auf die Tätigkeit in neuem, sehr schlagkräftigem Umfeld.“

Mit Holger Stabenau wächst die Corporate-Praxis bei HLFP auf 13 Partner, insgesamt sind dann 39 Rechtsanwälte für die Kanzlei am Standort Düsseldorf tätig. Erst zu Beginn des Jahres hatte HLFP Volker Hoffmann zum Partner gemacht.

Über Hoffmann Liebs Fritsch & Partner:
Hoffmann Liebs Fritsch & Partner ist mit rund 40 Rechtsanwälten am Standort Düsseldorf tätig. Die Kanzlei berät mittelständische Unternehmen und Unternehmerfamilien ebenso wie internationale Konzerne. Weitere Informationen über die Sozietät sind verfügbar unter www.hlfp.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!