Last.fm-Gründer steigt bei App-Pionier 42matters an Bord

By on November 6, 2012

Michael Breidenbrücker, österreichischer Paradeunternehmer und Urgestein der Europäischen Start-Up Szene, verstärkt ab sofort Mobile-Entwickler 42matters AG. Das Unternehmen, mit Sitz in Zürich, ist Pionier im Bereich „App Discovery“ und das jüngste Investment im Portfolio von GCP gamma capital partners (GCP). Breidenbrücker wird neben seiner Unterstützung in den Bereichen Strategie, Produkt und Netzwerk auch einen Sitz im Verwaltungsrat des Unternehmens einnehmen.
Der österreichische Internetunternehmer hat das Online Musikportal Last.fm gegründet, welches 2007 um 270 Millionen US-Dollar an den Medienkonzern CBS verkauft worden ist. Danach startete Breidenbrücker den innovativen und bahnbrechenden Musik App Entwickler RjDj.me.
„Michael ist mit seiner Erfahrung im Aufbau von App-Ökosystemen die perfekte Ergänzung für unser Team.“, sagt Andrea Girardello, CEO von 42matters AG. „Wir waren schon länger im Kontakt und es freut uns, Michael nun an Bord zu haben.“, ergänzt Paul Weinberger, GCP Venture Partner und Mitglied des Verwaltungsrates bei 42matters.

Über 42matters AG
42MATTERS AG ist ein Mobile App-Entwickler mit Sitz in Zürich (CH), der mit seinen Apps PLAYBOARD und APPAWARE auf innovative Weise die Orientierung und Suche in den unübersichtlichen App Stores erleichtert. Seit der Gründung hat 42matters eine beeindruckende, internationale Nutzerbasis geschaffen und leitet schon heute pro Tag über 30.000 Suchanfragen an den App Store Google Play weiter. Innerhalb des gesamten 42matters Eco-Systems werden mittlerweile 400.000 App-Impressions pro Tag generiert. Über die Plattform von 42matters haben App-Entwickler die Möglichkeit Ihre Apps direkt und zielgenau an die End-User bzw. Kunden zu bringen. Venture Capital Investor GCP ist Ende 2011 bei 42matters eingestiegen.

Über GCP gamma capital partners
GCP GAMMA CAPITL PARTNERS (GCP) ist eine der aktivsten Wachstumsfinanzierungsgesellschaften in Österreich und dem deutschsprachigen Raum. 2002 gegründet, verwaltet bzw. berät GCP Investitionskapital von mehr als €90 Mio. in zwei Venture-Capital-Fonds sowie einen 2008 gestarteten Mezzanine-Fonds GMP Gamma MezzoPreneurs I und den GCP-Fund-of-Funds GIC Gamma Invest Corporation AG.
GCP ist auf Eigenkapital- und eigenkapitalnahe Finanzierungen (Venture Capital und Mezzanine) von technologieorientierten und familiengeführten KMU-Wachstumsunternehmen spezialisiert. Zu den Investoren zählen führende österreichische Finanzinstitutionen sowie private Anleger, Unternehmer und namhafte Stiftungen.

www.gamma-capital.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!