Latham & Watkins berät Allianz Capital Partners bei der Gründung eines Glasfaser Joint Venture mit Telefónica

Latham & Watkins LLP hat mit einem praxisübergreifenden Team Allianz Capital Partners, einer der Asset Manager für die Allianz Gruppe, bei der Gründung eines Glasfaser Joint Venture mit Telefónica Deutschland und der Telefónica Infra, S.L.U („Telefonica Gruppe“) beraten. Nach dem Abschluss (Closing) der Transaktion, welcher voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2021 stattfinden wird, werden die Telefónica Gruppe und die Allianz Gruppe anfangs jeweils 50% an dem Joint Venture halten. Als eigenständige Wholesale Gesellschaft, die operativ künftig unter Unsere Grüne Glasfaser GmbH & Co. KG firmieren wird, soll sie lokale Glasfasernetze in unterversorgten ländlichen Gebieten ausbauen und interessierten Telekommunikationsdienstleistern diskriminierungsfrei FTTH Wholesale Zugang anbieten. Das zukünftige Joint Venture beabsichtigt, bis zu EUR 5 Milliarden in den nächsten 6 Jahren in den Glasfaserausbau zu investieren. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Behörden für Fusionskontrolle.

Die Allianz Gruppe ist einer der weltweit führenden Versicherer und Vermögensverwalter mit mehr als 100 Millionen Privat- und Firmenkunden in mehr als 70 Ländern.

Allianz Capital Partners (ACP) ist der Asset Manager der Allianz Gruppe für alternative Kapitalbeteiligungen im Bereich Infrastruktur, Private Equity und Erneuerbare Energien. Seit 2018 ist ACP Teil von Allianz Global Investors.

Die Telefónica Gruppe ist einer der größten Mobil- und Festnetzdienstleister für Privat- und Geschäftskunden sowie innovative digitale Produkte und Services im Bereich Internet der Dinge und Datenanalyse.

Für Latham ist dies bereits die zweite große Transaktion im Infrastrukturbereich innerhalb weniger Monate. Im Februar hatte Partner Dr. Rainer Traugott EQT Infrastructure und OMERS beim Erwerb von Deutsche Glasfaser begleitet.

Inhouse-Team Allianz Capital Partners: Dr. Stefan Wirsch, Head of Legal – Direct Investments, Georg Piroth, Legal Counsel Direct – Investments

Team Latham & Watkins: Burc Hesse (Partner, Private Equity), Dr. Sebastian Pauls (Partner, Private Equity, beide München), Dr. Tobias Larisch (Partner, Corporate/M&A), Dr. Michael Esser (Partner, Kartellrecht, beide Düsseldorf), Conrad Andersen (Partner, Bank- und Finanzrecht, London), Stefan Süß (Partner), Dr. Felicitas Mayer-Theobald (Associate, beide Steuerrecht, München), Dr. Thomas Diekmann, Dr. Andreas Holzgreve, Chris Freitag (alle Associate, Private Equity, München), Katharina Intfeld, Dr. Jörg Ruff (beide Associate, Corporate/M&A, Düsseldorf), Judith Jacop (Associate, Kartellrecht, Frankfurt) Fabienne Rotering (Associate, Kartellrecht, Düsseldorf)