Latham & Watkins berät Capvis bei der Übernahme von arena Schwimmsportbekleidung (Dr. Christian E. Edye)

By on Januar 7, 2014

Latham & Watkins LLP hat die Schweizer Beteiligungsgesellschaft Capvis bei der Übernahme von arena, einer der weltweit führenden Marken im Schwimmsport, beraten. Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung.
Capvis ist die führende Beteiligungsgesellschaft in der Schweiz und ein anerkannter Investor im deutschsprachigen Europa. Die Gesellschaft übernimmt mit einem aktuellen Fundvolumen von 600 Millionen Euro hauptsächlich Mehrheitsbeteiligungen an führenden, mittelständischen Firmen. Seit 1990 hat das Capvis-Team 44 Transaktionen im Gesamtvolumen von mehr als fünf Milliarden Euro durchgeführt. Zur Übernahme von arena kommentiert Andreas Simon, Partner bei Capvis: “Als Global Champion in seiner Nische passt arena ideal in unsere Investitionsstrategie. Basierend auf Innovation sowie durch Sponsoring weltweit als Marke bekannt, ist arena in einer der populärsten Sportarten einzigartig positioniert und bietet großes unternehmerisches Wertpotential.”
Latham & Watkins ist seit vielen Jahren für den Finanzinvestor tätig: So beriet das Team um Partner Dr. Christian Edye Capvis beim Erwerb sämtlicher Geschäftsanteile an der Hess Natur-Textilien GmbH, beim Verkauf von BARTEC, einem Anbieter von industrieller Sicherheitstechnik, an das britische Private Equity Unternehmen Charterhouse Capital Partners sowie beim Verkauf ihrer Mehr-heitsstimmrechtsanteile an der WMF AG.
Die internationale Wirtschaftskanzlei hat die Transaktion mit einem Team aus deutschen, italienischen, französischen und amerikanischen Anwälten begleitet. Als Partner berieten Dr. Christian E. Edye (Federführung/Corporate/M&A, Hamburg), Tommaso Amirante (Federführung/ Corporate/M&A, Mailand), Lorenzo Vernetti (Finance, Mailand), Riccardo Agostinelli (Finance, Mailand)
Associates: Gaia Guizzetti (Corporate/M&A, Mailand), Beatrice Magotti (Corporate/M&A, Mailand), Filippo Benintendi (Corporate/M&A, Mailand), Jana K. Dammann de Chapto (Antitrust, Hamburg), Finn Dirks (Corporate/M&A, Hamburg), Julia Heydel (Corporate/M&A, Hamburg), François Proveau (Corporate/M&A, Paris), Alexandre Debaudre (Corporate/M&A, Paris), Laura A. Janowitsch (Corporate/M&A, Chicago).

Über Latham & Watkins
Latham & Watkins ist eine internationale Wirtschaftskanzlei mit mehr als 2.100 Anwälten und 32 Büros unter anderem in Boston, Brüssel, Chicago, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hongkong, London, Los Angeles, Mailand, Moskau, München, New Jersey, New York, Northern Virginia, Orange County, Paris, San Diego, San Francisco, Shanghai, Silicon Valley, Singapur, Tokio und Washington, D.C.

www.lw.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!