LEA Partners wird neuer Eigentümer der SUBITO AG – Aufbau einer Financial Services Software-Plattform für die DACH-Region

Der deutsche Technologieinvestor LEA Partners („LEA“) übernimmt die SUBITO AG („SUBITO“), einen führenden, deutschen Software-Spezialisten für Kredit- und Forderungsmanagement sowie Anbieter von fachbezogenem Consulting. Nach der b+m Gruppe und der Base-Net Informatik AG markiert der Erwerb von SUBITO den nächsten strategischen Meilenstein zum Aufbau einer führenden Financial Services-Software Plattform in der DACH-Region.

Die 1990 gegründete SUBITO ist mit 100 Mitarbeitern am Hauptsitz Mörfelden-Walldorf sowie in den Niederlassungen in Wien und Luxemburg ein führender Softwareanbieter für Kredit- und Forderungs-Management als auch Consulting-Spezialist mit langjähriger Erfahrung im Aufbau und in der Optimierung von Finanzprozessen. Die Software-Lösungen bilden den gesamten Kredit-Management Prozess ab – von der Kredit-Anbahnung, über die Sachbearbeitung und dem Risiko-Management bis hin zum Bestandsgeschäft. Dabei unterstützt SUBITO die Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken, Privatbanken im Bereich Konsumenten-Kredite, Baufinanzierungen, Firmenkunden und Problemkreditmanagement. Darüber hinaus bietet die SUBITO innovative Software-Lösungen im Bereich Forderungsmanagement für Eigenbeitreiber und Inkassounternehmen an. Durch den modularen Aufbau der Lösungen in Verbindung mit der hohen Prozesskompetenz im Geschäftsfeld Consulting können kundenspezifische Anforderungen flexibel umgesetzt werden. Die hohe Anpassungsfähigkeit der Lösungen stellt insbesondere für die Anbindung an die komplexen Kernsysteme von Banken und Sparkassen einen wichtigen Mehrwert dar.

„Mit LEA konnten wir einen starken Partner gewinnen, der zudem über ausgezeichnetes Knowhow und Marktzugänge in der Finanzdienstleistungsbranche verfügt. Damit beschleunigen wir unsere strategische Fokussierung auf den Bereich Banken und Forderungsmanagement, und können durch die gemeinsame Plattform unser Produktportfolio erheblich verbreitern. Wir freuen uns sehr auf die Partnerschaft mit LEA sowie unseren neuen Schwesterunternehmen b+m und Base-Net.“, sagt Thomas Jansen, CEO der SUBITO AG.

Philipp Hertel, Partner bei LEA, betont die strategische Reichweite und die komplementären Fähigkeiten der Portfoliounternehmen im wachsenden Markt für Financial Services Software: „Wir freuen uns sehr, mit dem Erwerb der SUBITO einen der führenden Softwarespezialisten für Kredit- und Forderungsmanagement gewonnen zu haben. Im Kredit-Bereich decken wir damit nun die gesamte Breite der Kreditfunktionen von der Anbahnung bis hin zur Refinanzierung ab, und können diesen Umfang auch für unterschiedliche Kreditarten – vom Konsumenten-Kredit über Baufinanzierung bis zum Förderkredit – abbilden. Dazu bietet die SUBITO als einer der Marktführer im Forderungsmanagement eine hervorragende Absprungbasis, um in diesem Bereich weiter zu wachsen. Damit erreichen wir einen weiteren, großen Meilenstein beim Aufbau einer Financial Services Software-Plattform für die DACH-Region.“

__________________

Über LEA Partners

Mit gegenwärtig 400 Mio. EUR an Kapitalzusagen unterstützt LEA Partners als unternehmerischer Eigenkapitalpartner Gründer und Management-Teams in unterschiedlichen Entwicklungsphasen bei ihrem Wachstum und dem Erreichen einer führenden Marktposition. Mit Sitz in Karlsruhe, einem der größten Technologie Cluster Europas, hat LEA seit 2002 Investments in zahlreiche Technologieunternehmen betreut. Nach dem Zusammenschluss von PROCAD, keytech und ACATEC im Mai 2021 und dem von TAIFUN, M-Soft und PinnCalc im Oktober 2021 stellt der Aufbau einer Buy-and-Build-Plattform im Financial Services Bereich, die neben der SUBITO bereits die b+m Gruppe und die Base-Net Informatik AG umfasst, die nächste bedeutende Transaktion für die auf Software-Unternehmen aus der DACH-Region fokussierten LEA B2B Tech-Fonds dar.

Über SUBITO AG

Projekte beschleunigen, Time-to-Market reduzieren, Digitalisierung begleiten. Kurzum: Kunden zukunftsfähig machen. Dafür steht die SUBITO AG als etablierter Software-Lösungsanbieter und Consulting-Spezialist. Zu den Kunden zählen namhafte Organisationen aus der Finanz- und Energiewirtschaft, der Inkasso-Branche sowie der Öffentlichen Hand und Industrie.

Mit zukunftsorientierten Softwarelösungen ermöglicht die SUBITO AG ihren Kunden effiziente Prozesse im Forderungsmanagement, in der Inkassowirtschaft sowie im Kreditgeschäft. Die erfahrenen SUBITO Consultants beraten Unternehmen zu Themen wie Unternehmensstrategie, Bankenvertrieb oder Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Zudem unterstützt die SUBITO AG Organisationen bei personellen Engpässen mit Experten auf Zeit.

Kunden profitieren von einer modernen, skalierbaren IT-Plattform, erprobten agilen Projektmanagement-Kompetenzen und 30 Jahren Branchenerfahrung. Die SUBITO AG ist ein Unternehmen der PALMER GRUPPE mit 450 Beschäftigten an 14 Standorten in ganz Europa.

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________